Abendblatt berichtet: „Besucherschwund: Neues Konzept für Hamburg Messe entwickeln“

Die Hanseboot, die Reisen Hamburg und die Internorga sind Eigenveranstaltungen der Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) und haben eines gemeinsam: Die Besucherzahlen sind stark zurückgegangen. Wer die Jahre 2005 und 2015 vergleicht, stellt fest, dass diese drei traditionsreichen Messen insgesamt fast 87.000 Besucher verloren haben.

Einen wahren Absturz hat die Wassersportmesse Hanseboot – einst ein Aushängeschild für den Messestandort Hamburg – in den vergangenen zehn Jahren erlebt. In diesem Jahr kamen noch rund 72.000 Besucher. Das sind fast 48.000 oder 40 Prozent weniger als noch 2005. Von damals 900 Ausstellern sind nur 550 geblieben.

„Hamburg muss vor allem seine Potenziale als Weltmetropole mehr nutzen, um mehr Besucher anzulocken.“

Hamburg muss vor allem seine Potenziale als Weltmetropole mehr nutzen, um mehr Besucher anzulocken. Der Wirtschaftssenator muss endlich ein Konzept erarbeiten, um die Stadt als Messe- und Handelsplatz international wieder attraktiver zu machen.

Hier den Artikel lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.