Anfrage: Auswahlverfahren für Hamburg Tourismus – Wie lief das Verfahren ab?

In letzter Zeit haben erstaunlich viele Verfahren für Leitungsfunktionen in der Hamburger Verwaltung und in öffentlichen Unternehmen einen interessanten Ablauf gehabt. Ob Vorgänger im Auswahlverfahren beteiligt worden sind oder bei Leitungsaufgaben auf Assessment-Center verzichtet worden ist – die Stellenbesetzungspolitik von Rot-Grün ist immer eine kritische Würdigung wert.

Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. Wie viele Bewerber gab es für die neu zu besetzende Stelle der Leitung von Hamburg Tourismus?

2. Wurde die Stelle ausgeschrieben? Wenn ja, wie viele Personen haben sich beworben und wie viele Personen haben die Ausschreibungskriterien erfüllt?

3. Erfolgte eine direkte Ansprache durch die mit dem Recruiting beauftragte Agentur? Wenn ja, wie viele Personen wurden direkt angesprochen und wie viele davon haben sich auf die Stelle beworben?

4. Wie viele Lebensläufe von Bewerbern wurden der HMG von der mit dem Recruting beauftragen Agentur Amrop Delta vorgestellt?

5. Wie viele dieser Personen wurden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen? Wie verteilen sich diese Personen anteilig auf die unter 2. und 3. genannten Personenkreise?

6. Welchen Betrag hat die Agentur für die Durchführung des gesamten Ausschreibungsverfahrens erhalten?

7. Wer gehörte der Findungskommission an?

8. Welche Regeln gab es für die Entscheidungen innerhalb der Findungskommission?

9. Gab es einen oder mehrere Mitglieder der Findungskommission, die Michael Otremba bereits vor dem Bewerbungsverfahren persönlich kannten? Wenn ja, inwiefern?

10. Was hat den Ausschlag für die Entscheidung für Michael Otremba gegeben?

11. Welche Laufzeit hat der Vertrag von Michael Otremba?

12. Wie hoch ist die Vergütung im Rahmen dieses Vertrags jährlich? (Bitte angeben nach fixem Gehaltsbestandteil und der Bandbreite für den variablen Gehaltsbestandteil.)

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.