Anfrage: Hamburgs Hafeninfrastruktur zukunftsfest machen, hier: „Central Terminal Steinwerder (CTS)“ – Was passiert im Jahr 2017? (III)

Eines der wichtigsten Projekte des Hafens kommt nicht voran. Die Entwicklung neuer Flächen in Steinwerder ist für die Wettbewerbsfähigkeit und Stärkung des Hamburger Hafens von großer Bedeutung. Dabei bietet die Fläche gute Bedingungen für Unternehmensansiedlungen. Auf der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Innovation am 25. Februar 2016 hat der Senat vier mögliche Varianten für die Weiterentwicklung des CTS vorgestellt. Unklar ist, wie die weiteren Planungsschritte aussehen.

Vor diesem Hintergrund fragt der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. An welchem Tag wird der Betrieb vom Buss Hansa Terminal schließen und wann sollen Gebäude und Fläche übergeben werden? Welche weitergehenden Arbeiten zu welchen Kosten werden dann unmittelbar notwendig?

2. Welche Variante wird derzeit vom Senat beziehungsweise der HPA zum CTS bevorzugt? a. Variante CTS light b. Variante Verfüllung Travehafen c. Variante Steinwerder Süd d. Variante Steinwerder Süd + Travehafen

3. Wann soll die derzeit geplante Ausbauvariante realisiert sein? Gibt es Abweichungen von den ursprünglichen Überlegungen? Wenn ja, welche und warum?

4. Was sind die wesentlichen Ergebnisse des Markterkundungsverfahrens zu dieser Fläche?

5. Welche Überlegungen hinsichtlich der Weiterentwicklung des Areals verfolgt der Senat derzeit? a. Auf welchem Stand sind die Prüfungen und wann genau soll die Fläche im Bereich des Mittleren Freihafens weiterentwickelt werden? b. Welchen genauen Zeitrahmen und Kostenplan verfolgt der Senat? c. Wann wird ein Konzept vorliegen und wann werden Nutzungen definiert werden?

6. Wann rechnet der Senat nach aktuellem Stand mit einem Baubeginn auf der ehemaligen Fläche des BHT?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.