Anfrage: Knappheit an Logistikflächen in Hamburg – Wie ernst ist die Lage?

Hamburg ist einer der bedeutendsten Logistikstandorte in Deutschland. Für den Erhalt dieses Standorts ist eine langfristige Strategie zur Ansiedlung von Unternehmen sowie zur Planung verfügbarer Flächen notwendig. Im Jahr 2016 waren mehr als 20 Anfragen aus der Logistik in Bearbeitung. Großflächige Anfragen wurden ins Umland verwiesen. Im Hafen sind sogar 45 noch offene Anfragen aus der Logistikbranche geführt worden. In der Mittelstandsvereinbarung III ist ein Vorrat von „sofort verfügbaren städtischen gewerblichen Bauflächen in einer Größenordnung von 100 Hektar“ klar vereinbart worden.

Vor diesem Hintergrund habe ich den Senat gefragt:
Hier die Kleine Anfrage und die Antworten des Senats lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.