Anfrage: Venture Networks der Deutschen Börse: Beteiligung Hamburger Startups und Investoren

Am 11.06.2015 wurde an der Deutschen Börse unter Mitwirkung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ein Vermittlungsportal für Jungunternehmen geschaffen. Unter dem Namen „Venture Networks“ versammeln sich sowohl wachstumsstarke Jungunternehmen, die einem bestimmten Anforderungsprofil genügen als auch Investoren unter dem Dach der Frankfurter Börse auf einer nicht öffentlichen Plattform.

Die Plattform stellt darauf ab die Finanzierung junger Wachstumsunternehmen zu verbessern, die nach Angaben des Wirtschaftsministers entscheidend dazu beitragen qualifizierte Arbeitsplätze zu schaffen und dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit auch in Zukunft zu sichern. Dieser Schritt zur Stärkung von jungen Wachstumsunternehmen ist notwendig, um die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands zu stärken.

Gleichwohl ist es nötig Hamburg als Wirtschaftsstandort weiter zu fördern und für die Zukunft wettbewerbsfähig zu halten, zum Beispiel durch wachstumsstarke Jungunternehmen. Dazu ist die Ansiedlung von Jungunternehmen in der Metropolregion zu erleichtern und attraktiv zu gestalten.

Aus diesem Anlass fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse (MdHB) den Senat:

1. Welche Hamburger Unternehmen sind an der Plattform a) als Jungunternehmen und b) als Investoren beteiligt?

2. Welche Stellung nimmt Hamburg als Gründungsmetropole im Vergleich zu anderen Städten wie beispielsweise Berlin oder Frankfurt am Main ein? Bitte Vergleichszahlen für Jungunternehmen und Investoren angeben.

3. Gibt es Informationen darüber, ob diese Plattform auch für weitere, noch nicht partizipierende Hamburger Unternehmen eine Möglichkeit der Teilhabe bietet?

4. Gibt es ähnliche Anstrengungen auf regionaler Ebene, hiesige Jungunternehmen zu fördern und mit finanzstarken Investoren zusammen zu bringen? a) Wenn Maßnahmen in Planung sind: Welche Maßnahmen sollen wann umgesetzt werden?

5. Wie viele Unternehmen wurden in Hamburg in den Jahren 2011 – 2015 gegründet?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.