Antrag: Ein Zentrum für Künstliche Intelligenz in Hamburg etablieren

Die Bundesregierung und die französische Regierung planen, ein gemeinsames öffentliches Zentrum für Künstliche Intelligenz zu errichten. Dazu werden finanzielle Mittel vom Bund bereitgestellt. Zunächst hat sich Saarbrücken als Standort für das neue Zentrum beworben. Dann warb Baden-Württemberg für sich, später kamen Sachsen und Sachsen-Anhalt hinzu, auch Bayern soll Interesse angemeldet haben. Hamburg hat aber bisher kein Interesse an diesem Zentrum angezeigt. Dabei wäre eine aktive Bewerbung für den Standort eine große Chance. Zudem kann Hamburgs Erster Bürgermeister seine Stellung als Bevollmächtigter der Bundesrepublik für deutsch-französische kulturelle Angelegenheiten mit in die Verhandlungen für eine Bewerbung Hamburgs einbringen. An der Universität Hamburg, der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und der Technischen Universität Hamburg wird bereits zu dem Thema der Künstlichen Intelligenz intensiv geforscht, doch ein spezielles Zentrum oder eine Abteilung gibt es in Hamburg bisher nicht. Eine gemeinsam aus Deutschland und Frankreich geförderte zentrale Stelle könnte die Wissenschaft und die Fachkräfte aus der Wirtschaft miteinander vernetzen, den Erfahrungsaustausch sowie den Transfer von der Wissenschaft in die Praxis fördern. An dem neuen Hamburger Standort kann sich dann sogar eine Gründerdynamik für Geschäftsmodelle, die auf der Künstlichen Intelligenz basieren, entwickeln. Der Senat sollte sich im Interesse Hamburgs endlich einbringen und seine Bewerbung für das deutsch-französische Zentrum im Bund rechtzeitig abgeben, bevor eine Entscheidung wieder einmal am Standort Hamburg vorbei gefallen ist.

Hier den Antrag der FDP-Fraktion lesen.

 

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.