Erfreuliches HHLA-Ergebnis – Senat muss Wachstumsbremsen lösen

Anlässlich der Jahreszahlen der HHLA für 2018:

„Das Jahresergebnis der HHLA ist ein Erfolg für den neuen Kurs der Unternehmensleitung und ein erfreulicher Schritt auf einem langen Weg. Damit dieses Ergebnis kein Einmaleffekt bleibt, muss der rot-grüne Senat nun die Wachstumsbremsen für die HHLA in Hamburg lösen. Dazu gehört eine schnelle Entscheidung für die neue Köhlbrandquerung ebenso wie die zügige Umsetzung der Fahrrinnenanpassung ohne weitere Streitereien zwischen den Behörden. Das Ergebnis zeigt, dass für die HHLA und den Hamburger Hafen Ladung jenseits von Containern immer wichtiger wird. Es ist deshalb nicht verständlich, warum der Senat sich um eine klare Entscheidung für Steinwerder-Süd herumdrückt. Die Ansiedlung von Industrieunternehmen mit Produktion und Umschlag könnte neue Formen von Kooperationen im Hafen ermöglichen und die Zukunftsfähigkeit des Standortes sichern.“

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.