Hamburger Abendblatt: „Beim Treffen der Koalitionsspitzen wird niemand die Interessen der Fernwärmekunden im Blick haben“

Für Sonntagabend hat SPD-Bürgermeister Peter Tschentscher nach Abendblatt-Informationen die zuständigen Senatsmitglieder, die Fraktionschefs und die Parteispitzen von SPD und Grünen ins Bürgermeisteramtszimmer im Rathaus geladen. Einziger Tagesordnungspunkt: der Fernwärme-Rückkauf.

Wenn die Spitzen der Koalition sich treffen, sitzen die Leidtragenden des rot-grünen Fernwärmechaos allerdings nicht am Tisch: die Hamburger Fernwärmekunden. Das wäre allerdings nötig, denn bei Rot-Grün verhindert niemand die enorme Preissteigerung, die das Kerstan-Konzept mit sich bringt.

Hier den Artikel des Abendblatts lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.