Hamburger Abendblatt: „Die Höhenkontrolle beim Elbtunnel muss smarter werden“

Am Elbtunnel gab es schon mehr als 1000 Sperrungen seit 2011 durch die ausgelöste Höhenkontrolle zu hoher Lkw, wie die Senatsantwort auf meine Kleine Anfrage ergab. Nach Angaben von Senatsvertretern soll die gefürchtetste Staufalle in Norddeutschland entschärft werden: Der Hamburger Elbtunnel bekommt dafür eine neue Schaltzen­trale, die für einen besseren Verkehrsfluss und weniger Stockungen sorgen soll.

Ich habe derweil gefordert, die Höhenkontrolle intelligenter zu gestalten: Die Höhenkontrolle muss deutlich smarter werden, damit nicht jedes Jahr Hunderte Sperrungen erfolgen müssen. Zukünftig sollten zu große Fahrzeuge mittels Sensorik frühzeitig erkannt werden und noch vor der Einfahrt in den Tunnel mittels moderner Leittechnik aus dem Verkehr gezogen werden. In einer Welt mit moderner Verkehrslenkung ließe sich eine flexible Anpassung der Fahrtrichtungen einzelner Spuren im Elbtunnel auch ohne Vollsperrung realisieren.

Der Senat muss deshalb endlich in Abstimmung mit der Deutschen Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) die notwendigen Maßnahmen für eine smartere Verkehrslenkung im Elbtunnel ergreifen, um auf Änderungen im Verkehr mit flexiblem Wechsel der Fahrtrichtung reagieren zu können. Der neue Wirtschafts- und Verkehrssenator Michael Westhagemann muss rasch für eine zukunftsträchtige Verkehrsführung am Elbtunnel sorgen. Dieser ist eine zentrale Verkehrsader. Immer wieder führen Sperrungen des Elbtunnels zu Staus. Es kann deshalb nicht sein, dass die Baustellen im Elbtunnel nicht vollständig miteinander koordiniert sind und der Senat noch nicht mal weiß, wann welcher Stau entsteht.

Hier den ganzen Artikel des Abendblatts lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.