Hamburger Abendblatt: „Kostensteigerungen beim CCH übersteigen Befürchtungen deutlich“

Schon für dieses Jahr war die Fertigstellung geplant – doch daraus wird nichts: Die Sanierung und der Teilneubau des seit Ende 2016 geschlossenen CCH (Congress Center Hamburg) werden 36,2 Millionen Euro teurer und dauern etwa ein Jahr länger als geplant.

Die Kostensteigerungen beim CCH übertreffen meine Befürchtungen noch einmal deutlich. Das muss dem Senat ein Warnsignal sein. Die Baukosten laufen derzeit bei vielen Projekten aus dem Ruder. Die Kurzfristigkeit rot-grüner Finanzplanung fällt Hamburg in den nächsten Jahren auf die Füße, weshalb jetzt mehr Vorsorge getroffen werden muss.
Hier den ganzen Artikel des Abendblatts lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.