Hamburger Abendblatt: „Widerstand gegen die geplante Friedhofsmaut in Ohlsdorf wächst“

Das Abendblatt berichtet vom wachsenden Widerstand aus Parteien, Verbänden und der Bevölkerung gegen die Pläne einer Maut für die Fahrt in und durch den Ohlsdorfer Friedhof. Die Gebühr, die von der Friedhofsverwaltung gemäß der Antwort des Senats auf meine Anfrage aktuell geprüft wird, soll den Durchgangsverkehr auf Europas größtem Parkfriedhof eindämmen. Im Gespräch sind ein bis drei Euro für vermeintliche Durchfahrer und etwa 50 Cent für Besucher.

Ich bleibe dabei: Wer den Durchgangsverkehr einschränken möchte, sollte andere Maßnahmen ergreifen. Dass diese Maßnahme völlig falsch ist, zeigen auch die klaren Reaktionen aus verschiedenen Richtungen wie beispielsweise von regelmäßigen Friedhofsbesuchern.

Hier den Artikel des Abendblatts lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.