HANSEVALLEY: „HPA: Digitalisierungspolitik der Hafenbehörde muss sich verbessern“

Die Digitalisierungpolitik der Hafenbehörde HPA und des städtischen Terminalbetreibers HHLA steht in der Kritik. Seit der Umwandlung des Hafenamts in eine Anstalt öffentlichen Rechts vor elf Jahren hat sich die HPA eigentlich nicht verändert, die Herausforderungen allerdings sind stark gewachsen.

Digitalisierung im Hafen darf nicht auf Kosten der Privaten gehen

 

„Die Digitalisierung im Hafen darf nicht auf Kosten der Privaten gehen. Die HPA soll nicht in Wettbewerb mit privaten Anbietern wie DAKOSY treten, meint der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB.

Hier den Artikel lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.