HSH Nordbank saugt sich mit Garantie voll – Verkauf muss gelingen

„Der deutliche Abbau von Schrottkrediten durch die HSH Nordbank führt zu einer immer schnelleren Inanspruchnahme der Ländergarantie. Mittlerweile reicht die jedoch nicht einmal mehr aus, um den Bedarf der Bank an Risikovorsorge für Altlasten zu bedienen. Der noch im Halbjahresbericht 2017 genannte Zeithorizont für die komplette Inanspruchnahme der Garantie bis 2022 ist offenbar nicht mehr aktuell. Finanzsenator Peter Tschentscher muss hier dringend für Klarheit sorgen. Bevor ein möglicher Verkauf der HSH Nordbank vollzogen wird, muss die Hamburgische Bürgerschaft volle Transparenz über echte und versteckte Kosten der unterschiedlichen Optionen haben.“

 

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen:https://plus.google.com/110986231074469708679
Hier Kruse bei Instagram folgen:https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen:https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen:https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.