Anfrage: Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugängen und Ausbau des Glasfasernetzes: Schnelles Internet im Hafen (X)

Kommentieren Mehr lesen »

Seit dem 14. Juni 2018 ist bekannt, dass die Telekom rund 80 Kilometer Glasfasernetz mit 28 Netzverteilungspunkten im Hamburger Hafen verlegen wird. Geplant sind hohe Bandbreiten für fast 1.000 Betriebe, die im 2. Quartal 2019 verfügbar sein sollen. Unternehmen, die sich frühzeitig für einen Anschluss…

Mehr lesen »

Auszeichnung gebührt der Digitalwirtschaft, nicht dem Senat

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Auszeichnung Hamburgs als eine der weltweit zehn erfolgreichsten Städte bei der Anwerbung von Unternehmen aus der digitalen Wirtschaft: „Es besteht kein Grund für den Senat, ob dieser Auszeichnung in Feierlaune auszubrechen. Die Platzierung muss Anlass sein, endlich die richtigen Weichenstellungen vorzunehmen. Digital bedeutet…

Mehr lesen »

Ankündigungssenator Horch muss endlich liefern

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der wiederholten Ankündigung für einen Glasfaserausbau im Hafen: „Die Ankündigungspolitik der HPA in Sachen Breitbandausbau im Hafen ist lächerlich. Seit Sommer 2016 verspricht die Hafenbehörde einen zeitnahen Ausbau, doch geschehen ist nichts. Die katastrophalen Ausbauquoten im Hafen sind lange bekannt, aber offenkundig fehlt es…

Mehr lesen »

Anfrage: Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugängen und Ausbau des Glasfasernetzes: unambitionierte Pläne des Senats (IX)

Kommentieren Mehr lesen »

In der Drs. 21/12149 antwortet der Senat, dass eine „staatliche Breitbandförderung ausschließlich für Telekommunikationsanschlüsse beihilferechtlich zulässig sei, die innerhalb von drei Jahren nicht durch privatwirtschaftliche Unternehmen mit einer Leistung von mindestens 30 MBit/s ausgebaut werden.“ Der Bund bewilligte in 2018 eine Summe von 7,5 Millionen…

Mehr lesen »

Live On Stage @ Online Marketing Rockstars 2018

Kommentieren Mehr lesen »

Das diesjährige Online Marketing Rockstars Festival widmet sich auch der Frage, wie Politik die Digitalisierung gestalten soll. Ich diskutiere in diesem Zuge im Panel am Freitag, dem 23. März, mit Carsten Brosda, Max Strotmann und Astrid Meier über die Marktmacht von Google, Facebook, Amazon und…

Mehr lesen »

Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugängen und Ausbau des Glasfasernetzes: Wie ist die Lage in Hamburg? (VII)

Kommentieren Mehr lesen »

Nach aktueller Pressemeldung erhält Hamburg vom Bund weitere Fördergelder für schnelle Internetverbindungen. Mit den 7,5 Millionen Euro soll vor allem der Süden Hamburgs, die Vier- und Marschlande, versorgt werden. Der Breitbandausbau könnte noch in diesem Jahr starten. Insgesamt fehlt immernoch eine flächendeckende Verfügbarkeit von Breitband-Internet…

Mehr lesen »

Anfrage: Digitale Bürgerdienstleistungen – Wie weit ist Hamburg?

Kommentieren Mehr lesen »

Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) verfügt seit dem 01.01.2018 über einen eigenen Chief Digital Officer (CDO). Mit Beschluss der Drs. 21/11211 und 21/11429 wurden von der Bürgerschaft die Mittelfreigabe und weitere Ersuchen zur Umsetzung des Programms „Digital First“ beschlossen. Dieses soll dem Aufbau nutzerorientierter…

Mehr lesen »

Interview mit der ZEIT Hamburg: „Verschläft Hamburg die digitale Zukunft?“

Kommentieren Mehr lesen »

Im gemeinsamen Interview mit Henning Vöpel (HWWI), Christoph Wöhlke (Budni) und Stefanie Huppmann (Haspa) habe ich bei der ZEIT Hamburg über die Digitalisierung in der Hansestadt gesprochen. Ich habe erläutert, wie die Ablehnungshaltung einiger Politiker gegenüber notwendigen Veränderungen die Stadt ausbremst. Es werden beispielsweise absurde…

Mehr lesen »

5G-Test: Senat und HPA sollten Hausaufgaben machen

Kommentieren Mehr lesen »

Zum Test des Kommunikationsstandards 5G im Hafen: Der 5G-Test im Hamburger Hafen ist erfreulich, nutzt den Hafenunternehmen aber nicht. Noch immer bestehen große Versorgungsengpässe beim Breitbandinternet für Hafenunternehmen. Obwohl die Stadt dieses Thema seit zwei Jahren diskutiert, ist bisher kein sichtbarer Erfolg eingetreten. Bevor sich…

Mehr lesen »

Anfrage: Inflation der CDOs – Kriegt jetzt jede Behörde einen?

Kommentieren Mehr lesen »

Seit Kurzem ist im Organigramm der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) ein Chief Digital Officer (CDO) verzeichnet. Seit Januar 2018 gibt es einen Chief Digital Officer (CDO) der Freien und Hansestadt Hamburg, der in enger Abstimmung mit der Senatskanzlei unter anderem für die…

Mehr lesen »

Seite 1 von 912345...Last »