Anfrage: Ausfall WLAN Kampnagel?

Kommentieren Mehr lesen »

Internationale Besucher, Kunst, Kultur, Austausch, Events, Networking, Digitalisierung – aber kein Internetzugang für Besucher auf Kampnagel. So stellte sich die Situation Berichten zufolge in den letzten Monaten dar. Eigentlich sollte der WLAN-Zugang für Besucher auf Kampnagel zügig und problemlos funktionieren. Doch häufig wird das anzufordernde…

Mehr lesen »

Anfrage: „Pokémon Go“: Auswirkungen eines neuen Trends in Hamburg

Kommentieren Mehr lesen »

Seit Anfang Juli 2016 ist das Spiel „Pokémon Go“ für Handheld-Mobilgeräte wie Smartphones und Tablet-Computer erhältlich. Nach einem Monat haben mehrere Millionen Menschen das Spiel weltweit heruntergeladen und begeben sich auch in Hamburg im realen Leben in großer Zahl an verschiedenen Orten in der Stadt…

Mehr lesen »

Meinungsbarometer-Interview: „Öffentlich-rechtliche sollen Mittel fokussieren“

Kommentieren Mehr lesen »

Hochwertige Nachrichtensender betreibt der öffentlich-rechtliche Rundfunk bereits quantitativ und qualitativ.  Wie soll ich in der Zukunft weitergehen? Im Mittelpunkt sollen Information, Bildung und Kultur stehen „Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss sich wieder deutlich stärker auf seinen Grundversorgungsauftrag konzentrieren. Im Mittelpunkt stehen Information, Bildung und Kultur. Die…

Mehr lesen »

Die Welt: „Senat schläft bei Breitbandausbau: Schwaches Internet im Hafen“

Kommentieren Mehr lesen »

90 Prozent der Hamburger können mit mehr als 50 MBit pro Sekunde surfen. In Steinwerder, Altenwerder und Waltershof sind dagegen gerade einmal vier Prozent. Wegen dem schwachen Internet im Hamburger Hafen müssen einige Firmen zu außergewöhnlichen Maßnahmen greifen. Senat hat ein Jahr tatenlos verstreichen lassen und…

Mehr lesen »

Anfrage: Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugängen und Ausbau des Glasfaser-Netzes: Wie ist die Lage in Hamburg? (II)

Kommentieren Mehr lesen »

Von einer flächendeckenden Verfügbarkeit von Breitband-Internet ist Hamburg weit entfernt. Seit Monaten haben die Betriebe im Hamburger Hafen Probleme mit Internet- und Telefonverbindungen. In Steinwerder, Altenwerder und Waltershof verfügen lediglich zwischen 0 und 4 Prozent der Anschlüsse über einen Breitbandanschluss. Zu klären ist, inwieweit der…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Hafen – Olaf Scholz verpennt Digitalisierung“

Kommentieren Mehr lesen »

Zugang zum Breitbandnetz haben maximal vier Prozent der Firmen im Hamburger Hafen. Die anderen sind unterversorgt, wie die Kleine Schriftliche Anfrage herausgefunden hat. Laut Senatsantwort verfügen von den rund  200 Unternehmen z.B. im Gebiet Steinwerder gerade einmal zwei über einen Breitbandanschluss. Breitband­versorgung auf Niveau des letzten…

Mehr lesen »

Anfrage: Verfügbarkeit von Breitband-Internetzugängen und Ausbau des Glasfasernetzes: Wie ist die Lage in Hamburg?

Kommentieren Mehr lesen »

Sowohl für private Haushalte als auch für Unternehmen spielt der Zugang zum Internet über eine Breitbandverbindung eine immer wichtigere Rolle. Vor wenigen Tagen wurde über die maroden und überlasteten Kupferleitungen im Hamburger Hafen berichtet. Dies schränkt die Arbeitsfähigkeit der im Hafen ansässigen Unternehmen ein. Dabei…

Mehr lesen »

Hamburger Fachgespräch: Drohnen – die Zukunft der Logistik? – Politik muss Chancen ergreifen!

Kommentieren Mehr lesen »

Gestern hat sich Michael Kruse auf einer Fraktionsveranstaltung zum Thema „Drohnen – die Zukunft der Logistik?“ beschäftigt. Die Referenten Jan Hesselbarth (Bundesverband unbemannte Systeme) und Jacques Kruse Brandao (NXP Semiconducotrs) informierten über den derzeitigen Stand der Entwicklung. Rechtsrahmen setzen, sowie Forschung vorantreiben „Politik muss die…

Mehr lesen »

Podiumsdiskussion am 31. Mai, 19 Uhr: „Roboter, Maschinen, digitale Nomaden – Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus?“

Kommentieren Mehr lesen »

„Industrie 4.0“ und „Digitale Transformation“ sind Schlagworte, die zunehmend unseren Alltag beherrschen. Technologische Veränderungen vollziehen sich in rasantem Tempo – und die Auswirkungen haben längst unseren Alltag erreicht. Auch im Beruf: Die Aufteilung der alt hergebrachten Arbeitswelt in „Arbeitnehmer“ und „Arbeitgeber“, in Produktionsfaktoren und Erwerbsformen…

Mehr lesen »

SHZ schreibt: „Smart City – So intelligent lebt man in Hamburg“

Kommentieren Mehr lesen »

Die SHZ berichtet über den Start des Großprojektes „Smart City“ des rot-grünen Senats. „Nötig ist eine konkrete Digitalstrategie“ „Konkrete Projekte mit verbindlichen Timings und Budgets sucht man vergeblich. Das ist nicht smart, sondern bestenfalls naiv. Nötig ist eine konkrete Digitalstrategie für die Stadt Hamburg“, fordert…

Mehr lesen »

Seite 8 von 12« First...678910...Last »