Mopo: Freikartenvergabe wirft auch bei der Hamburg Messe Fragen auf

Die Freikartenaffäre in Hamburg betrifft nicht mehr nur das Bezirksamt Nord. Aus der Senatsantwort auf eine Anfrage von Kurt Duwe und mir geht hervor, dass auch die stadteigene Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) von 2011 bis 2016 insgesamt 4853 Freikarten von Konzert- und Showveranstaltern eingefordert und bekommen hat.

Die Zahl der Karten ist außergewöhnlich hoch. Es gibt weiteren Aufklärungsbedarf, auch weil die plötzliche Einstellung der Freikartenvergabe bei der HMC Fragen aufwirft. Wir werden den Senat nun mit einer weiteren Anfrage auf den Zahn fühlen, um herauszufinden, warum so lange Freikarten vergeben worden sind und weshalb die Praxis eingestellt wurde.

Hier die Artikel der Mopo und der BILD lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.