NDR 90,3: Aktenvorlage zur Freikarten-Affäre beantragt

Der Senat legt bei der Freikarten-Affäre eine miserable Informationspolitik an den Tag. Mit der FDP-Fraktion habe ich deshalb die Vorlage aller Akten, E-Mails und weiterer Dokumente zum Rolling-Stones-Konzert 2017 im Hamburger Stadtpark beantragt. Die Bürgerschaft soll unverzüglich sämtliche Dokumente vorgelegt bekommen, die im Zusammenhang mit dem Konzert stehen. Insbesondere sollen Unterlagen vorgelegt werden, in denen es um die Bereitstellung von Sonderkartenkontingenten sowie deren Weitergabe geht.

Dabei geht es nicht nur um Akten des Senats, sondern um sämtliche Behörden, Dienststellen, Landesbetriebe, Gremien und öffentliche Unternehmen. Die Glaubwürdigkeit des Bürgermeisters und des gesamten Senats steht in Frage. Ich habe in dieser Sache bereits mehrere schriftliche Anfragen an den Senat gestellt. Mit jeder Antwort sind in den vergangenen Monaten neue unbequeme Details zu der Affäre ans Tageslicht gekommen.

Hier die beiden Artikel vom Abendblatt und den Bericht vom NDR lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.