NDR 90,3: „Den Umweltverbänden geht es einzig um die Verhinderung der Fahrrinnenanpassung“

Im Streit um die Elbvertiefung haben die Umweltverbände die Frist für ihre Stellungnahme zu den geänderten Plänen ausgereizt: 24 Seiten schickten die Anwälte am Freitag per Fax, E-Mail und Post in die Wirtschaftsbehörde.

Es ist bedauerlich, dass die Umweltverbände ihre destruktive Haltung zur Fahrrinnenanpassung der Elbe nicht überwinden. Die Verbände haben die Chance ungenutzt gelassen, sich aktiv in die Ausgestaltung der ergänzenden Maßnahmen einzubringen. Die Umweltverbände zeigen damit, dass es ihnen nicht um die Verbesserung der ökologischen Situation der Elbe geht, sondern einzig um die Verhinderung der Fahrrinnenanpassung.

Hier den Artikel des NDR lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michaelkruse_fdp/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.