NDR 90,3: „Unglücklicher Start für Finanzsenator Dressel“

Hamburgs Schulden steigen im Zuge des Verkaufs der HSH Nordbank voraussichtlich um bis zu drei Milliarden Euro. Das geht aus einem Vorschlag des Senats hervor, dem die Bürgerschaft noch zustimmen muss.

Diese schwindelerregenden Zahlen bedeuten einen unglücklichen Start für Andreas Dressel. Wohl noch nie hat ein Finanzsenator in den ersten Tagen seiner Amtszeit solch riesige Schritte in die falsche Richtung gemacht.

Hier den Artikel des NDR lesen und den Radiobeitrag anhören.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.