NDR Hamburg Journal: „Die Grundsteuerreform ist eine Katastrophe für das Wohnen in Hamburg“

Der Kompromiss von Bund und Ländern zur Reform der Grundsteuer sieht vor, dass Grundstückswerte, Gebäudealter und Durchschnittsmieten zur Berechnung herangezogen werden sollen. Für Hamburgerinnen und Hamburger wäre das eine Katastrophe: Seit vielen Jahren explodieren die Wohnkosten in Hamburg ohnehin schon. Kleinere Grundstücke müssen dazu in Zukunft wesentlich mehr Grundsteuer bezahlen. Das trifft in der Stadt besonders diejenigen, die sich das Wohnen schon heute kaum noch leisten können.

Hier meinen Kommentar im Hamburg Journal ab Minute 12:40 anschauen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.