Anfrage: Verfahren zum Verkauf der HSH Nordbank

Kommentieren Mehr lesen »

Wie die Nachrichtenagentur Reuters Anfang April unter Berufung auf Bloomberg berichtete, habe es für den Kauf der HSH Nordbank mindestens zehn Interessenten und Ende März letztlich mindestens fünf Bieter gegeben.1 Der Senat vertrat wiederholt in Bürgerschaft und Ausschuss die Auffassung, dass er berechtigt sei, Abgeordneten…

Mehr lesen »

Normenkontrollrat soll Bürokratiekosten senken

Kommentieren Mehr lesen »

Zum Antrag der FDP-Fraktion „Bürokratieabbau – Normenkontrollrat in Hamburg einrichten“, der heute in der Hamburgischen Bürgerschaft behandelt wird, sagt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Michael Kruse:   Bürger und Unternehmen in Hamburg leiden unter wachsender Bürokratie   „Bürger und Unternehmen in Hamburg…

Mehr lesen »

Meine “Pulse of Europe”-Rede

Kommentieren Mehr lesen »

Wir, die Freien Demokraten, machen uns für ein gemeinsames, friedliches Europa stark. Als glühender Europäer habe ich in der Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft die pro-europäische Initiative “Pulse of Europe” begrüßt.   Hier meine Rede bei YouTube ansehen.   Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: “Gewerbeflächenvermarktung: Rot-Grün verpasst Chance”

Kommentieren Mehr lesen »

Rot-Grün will zukünftig die Vermarktung städtischer Gewerbeflächen komplett von der Hamburg Invest Entwicklungsgesellschaft (HIE) umsetzen lassen. Die neu gegründete Tochter der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (HWF) soll in der Hansestadt 90 Hektar entwickeln und vermarkten. Bergedorf, Harburg und Hamburg-Mitte sind als Schwerpunkte vorgesehen.   Zentraler Engpass bei…

Mehr lesen »

Gut gemeint reicht nicht

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Vorstellung des neuen Konzepts zur Vermarktung städtischer Gewerbe- und Industrieflächen erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Michael Kruse: Senat hat den Gordischen Knoten der Flächenvergabe mit dem neuen Konzept nur noch fester gezogen   „Nach dem Motto ‚Wenn Du nicht mehr…

Mehr lesen »

Anfrage: Neue HADAG-Fähre

Kommentieren Mehr lesen »

Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB fragt in Kooperation mit Dr. Wieland Schinnenburg, MdHB den Senat: 1. Wann wird die neue HADAG-Fähre „Elbphilharmonie“ ihren Betrieb aufnehmen? 2. Wie viele Passagiere kann sie transportieren? Bitte aufschlüsseln nach Sitzplätzen und Stehplätzen. 3. Wie viel Personal…

Mehr lesen »

WELT Hamburg: “Bei Digitalisierung ist meine Großmutter weiter als dieser Senat”

Kommentieren Mehr lesen »

Noch immer arbeitet die angekündigte Arbeitsgruppe nicht   “Seit der gemeinsamen Tagung von Senat und Landesregierung Schleswig-Holstein Ende Januar ist im Bereich der Digitalisierung nichts geschehen. Noch immer arbeitet die angekündigte Arbeitsgruppe nicht. Selbst meine 94-jährige Großmutter ist im Bereich Digitalisierung weiter vorn als dieser Senat”,…

Mehr lesen »

Finanzsenator muss HSH-Schrottdeal erklären

Kommentieren Mehr lesen »

Zu den neuesten Entwicklungen der Risikovorsorge der hsh portfoliomanagement AöR sagt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: Der rot-grüne Scholz-Senat und die rot-grüne Landesregierung in Schleswig-Holstein sind schlechte Banker    „Das Desaster um den Schrottdeal der HSH-Badbank geht immer weiter. Auch…

Mehr lesen »

Anfrage: G20 und die Krankenhäuser

Kommentieren Mehr lesen »

Am 3. April 2017 kam heraus, dass der Senat offenbar drei Monate vor dem G20-Gipfel noch nicht mit den Hamburger Krankenhäuser über den Behandlungsbedarf als Folge des G20-Gipfels gesprochen hat. Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB in Kooperation mit…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: “Krise der maritimen Branche nachhaltig überwinden”

Kommentieren Mehr lesen »

Die Beschäftigten in Häfen und Schifffahrt, bei Werften und Zulieferern machen sich wegen der Digitalisierung Sorgen um ihre Arbeistplätze und demonstrieren. Antworten soll die Maritime Konferenz in Hamburg bringen. Regierungen im Norden sollten endlich den Schulterschluss suchen   “So arbeiten beispielsweise Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein…

Mehr lesen »

Seite 10 von 104« First...89101112203040...Last »
Facebook instagram RSS-Feed Twitter

Fotos auf Flickr

Alle Fotos ansehen

Schreiben Sie mir

Vielen Dank!

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Ihre Nachricht wird gesendet...

Diskutieren Sie mit