Große Anfrage: Unternehmensgründungen aus Hamburger Hochschulen

Kommentieren Mehr lesen »

Hamburg hat erheblichen Nachholbedarf bei Gründungen, insbesondere aus Universitäten. Nur rund 19.000 Menschen wagten 2014 den Schritt in die Selbstständigkeit. Zudem gab es 20.264 Gewerbeanmeldungen im Jahr 2014. Das ist ein deutlicher Rückgang von 11 Prozent gegenüber dem Jahr 2013 in Hamburg, so das Statistikamt…

Mehr lesen »

NDR 90,3 schreibt über BSU-Skandal bei Hafenwesterweiterung

Kommentieren Mehr lesen »

Die Hamburger FDP fordert vom Senat Konsequenzen aus dem möglichen Fehlverhalten eines Behördenmitarbeiters im Zuge der Westerweiterung des Hafens. Der Mitarbeiter der Umweltbehörde soll laut FDP das Genehmigungsverfahren für einen Erweiterungsbau der Firma Eurogate verzögert haben, in dem er mehrfach Einwendungen gegen das Projekt vorbrachte.…

Mehr lesen »

Info-Veranstaltungshinweis: Wohnunterkunft für Flüchtlinge Hufnerstraße 51

1 Kommentar Mehr lesen »

Liebe Barmbekerinnen und Barmbeker, auf dem Gelände Hufnerstraße 51 entsteht eine Wohnunterkunft für Flüchtlinge und obdachlose Menschen. Es sind 157 Plätze vorgesehen. Zur öffentlichen Informationsveranstaltung des Bezirkamtes Hamburg-Nord zur neuen Flüchtlingsunterkunft in der Hufnerstraße (Block Areal) lade ich Sie recht herzlich ein. Informieren Sie sich,…

Mehr lesen »

Die Welt berichtet über Hamburger Start-up-Szene

Kommentieren Mehr lesen »

Sie ist kleiner und leiser als die Berliner. Die Stadt will dies ändern, mit Geld und Ideen. Aber wer sind diese Jungunternehmer? Ein Porträt über Hamburgs neuen Gründertypen. Sie wollen ihr eigenes Ding machen und ausgetretene Pfade verlassen. Ihr Antrieb ist die Lust auf die…

Mehr lesen »

Anfrage: Hapag-Lloyd: Börsengang mit oder ohne Plan?

Kommentieren Mehr lesen »

Laut Pressemeldungen hat die Hapag-Lloyd AG (HL) Banken damit beauftragt, einen Börsengang des Unternehmens vorzubereiten. Dabei gilt es, ein Déjà-vu zu vermeiden: Bereits Ende 2010 gab es Pläne für einen Börsengang im Jahr 2011, die schließlich scheiterten. Frachtraten und Umschlagsraten waren im 1. Quartal 2015…

Mehr lesen »

Anfrage: HSH Nordbank – Forderungen der Europäischen Zentralbank

Kommentieren Mehr lesen »

Wie aus den bekannten Zahlen der HSH Nordbank AG hervorgeht, befindet sich im gesamten Kreditportfolio ein hoher Anteil ausfallgefährdeter Darlehen (Non-Performing-Loans = NPL). Das gilt sowohl für die Restructuring Unit (RU) als auch für die Kernbank. Dieser NPL-Anteil bildet für die HSH Nordbank AG eine…

Mehr lesen »

Anfrage: smartPORT logistics – Herausforderungen und Chancen

Kommentieren Mehr lesen »

Um den Hamburger Hafen auch zukünftig konkurrenzfähig zu halten, ist der Einsatz modernster IT-Lösungen erforderlich. Mit smartPORT logistics (SPL) hat die HPA gemeinsam mit der Deutschen Telekom AG und SAP SE IT-Lösungen entwickelt, die die Effizienz des Hamburger Hafens erhöhen sollen. Unter anderem soll es…

Mehr lesen »

Abendblatt: „Preiserhöhungen befürchtet – Kritik an Bodenwald-Bad-Sanierung“

Kommentieren Mehr lesen »

Das Hamburger ‪Abendblatt berichtet über den wirtschaftspolitischen Sprecher der‪ FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse (MdHB) zum Thema „Bondenwald-Bad in Niendorf“. Michael Kruse (FDP) kritisiert raffgierige Politik gegen den gesundsheitsbewussten Bürger Bahnt sich da etwa ein handfester Generationenkonflikt im Chlorwasser an? Viele Jugendliche in Niendorf und Umgebung sind jedenfalls ziemlich…

Mehr lesen »

Anfrage: Rundfunkbeitrag für beruflich genutzte Zweitwohnungen

Kommentieren Mehr lesen »

Seit der zum 1. Januar 2013 in Kraft getretenen Reform des Gebührensystems des ARD/ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservices („GEZ“) müssen auch für jede Zweitwohnung in jedem Falle Rundfunkbeiträge entrichtet werden, selbst wenn dort keine Rundfunkgeräte bereitgehalten werden. Bürgerinnen und Bürger mit einer beruflichen Zweitwohnung zahlen demnach entgegen der bisherigen…

Mehr lesen »

Anfrage: Der Hamburgische Versorgungsfonds AöR (HVF) – Sicherstellung der Versorgungsverpflichtungen

Kommentieren Mehr lesen »

Aktien der HSH Nordbank AG im städtischen Besitz wurden dem HVF übertragen, um unter anderem die Versorgungsverpflichtungen, die gegenüber den ehemaligen LBK-Mitarbeitern/-innen und anderen ehemaligen Mitarbeitern/-innen von öffentlichen Unternehmen (f & w fördern und wohnen AöR, Studierendenwerk Hamburg AöR, Hamburger Friedhöfe – AöR –) bestehen,…

Mehr lesen »

Seite 143 von 159« First...102030141142143144145150...Last »