Hamburger Abendblatt: Vergoldeter Findling am Elbufer – neue Touristenattraktion?

Kommentieren Mehr lesen »

Er gilt als ältester Großfindling Deutschlands. Nun ist der „Alte Schwede“ am Elbufer mit einer Guerilla-Aktion Mittwochnacht von Unbekannten vergoldet worden. Noch ist nicht geklärt, ob der goldene Anstrich bleiben kann. Vielen Passanten gefällt das neue Gewand und er lockt seitdem viele Besucher an den…

Mehr lesen »

Anfrage: Köhlbrandquerung – Planungen ungewiss?

Kommentieren Mehr lesen »

Eine Planungsgrundlage, ob künftig ein Tunnel oder eine Brücke als neue Köhlbrandquerung gebaut wird, ist bisher nicht bekannt. Die Machbarkeitsstudie der HPA spricht sich für eine Tunnellösung aus, welche bis zu 500 Millionen Euro teurer als eine neue Brücke werden könnte. Spätestens zum Jahr 2030…

Mehr lesen »

Anfrage: Knappheit an Logistikflächen in Hamburg – Wie ernst ist die Lage?

Kommentieren Mehr lesen »

Hamburg ist einer der bedeutendsten Logistikstandorte in Deutschland. Für den Erhalt dieses Standorts ist eine langfristige Strategie zur Ansiedlung von Unternehmen sowie zur Planung verfügbarer Flächen notwendig. Im Jahr 2016 waren mehr als 20 Anfragen aus der Logistik in Bearbeitung. Großflächige Anfragen wurden ins Umland…

Mehr lesen »

Anfrage: Projekt Hammerbrooklyn – better together?

Kommentieren Mehr lesen »

Mit dem Projekt „Hammerbrooklyn.DigitalCampus“ soll im Stadtteil Hammerbrook ein Entwicklungszentrum für Stadtplaner und Dienstleister entstehen, um die Metropole der Zukunft zu entwerfen. Akteure aus Industrie und Mittelstand, Start-ups und Institutionen arbeiten an diesem Projekt gemeinsam. Ein Akteur ist das HWWI, welches das Projekt als wissenschaftlicher…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Die Höhenkontrolle beim Elbtunnel muss smarter werden“

Kommentieren Mehr lesen »

Am Elbtunnel gab es schon mehr als 1000 Sperrungen seit 2011 durch die ausgelöste Höhenkontrolle zu hoher Lkw, wie die Senatsantwort auf meine Kleine Anfrage ergab. Nach Angaben von Senatsvertretern soll die gefürchtetste Staufalle in Norddeutschland entschärft werden: Der Hamburger Elbtunnel bekommt dafür eine neue…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Nächstes Kapitel im Schlickchaos ist ein Stück aus dem Tollhaus“

Kommentieren Mehr lesen »

Ein Mitarbeiter der Hamburger Umweltbehörde hat Strafanzeige gegen die Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) gestellt. Der Vorwurf: Im Kuhwerder Hafen soll ohne gültige Genehmigung eine große Menge an Schlick gelagert werden. Das ist ein Stück aus dem Tollhaus und reiht sich ein in ein nunmehr…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Wachstumsdebatte um den Flughafen gehört in den politischen Raum“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Wachstumspläne des Hamburger Flughafens stoßen in der Politik auf ein geteiltes Echo. Nach Abendblatt-Informationen rechnet der Airport damit, im Jahr 2035 rund 26 Millionen Passagiere abzufertigen – ein Plus zu 2017 von knapp 48 Prozent. Ich halte es für richtig, dass der Flughafen sich…

Mehr lesen »

Gezielte Wachstumsimpulse für den Hafen

Kommentieren Mehr lesen »

Zum Antrag ‚Der Hafen der Zukunft‘: „Der Hafen als wichtiger Arbeitgeber die Metropolregion Hamburg verliert international immer mehr den Anschluss. Wir fordern den Senat auf, einen neuen Hafenentwicklungsplan zu erarbeiten, um mit gezielten Wachstumsimpulsen gegenzusteuern und die Rahmenbedingungen für die Wettbewerbsfähigkeit des Hafens zu verbessern.…

Mehr lesen »

Hamburg hat eine bessere Haushaltspolitik verdient

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Haushaltsberatungen erklären die Vorsitzenden der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Anna von Treuenfels-Frowein und ich: „Der erste Haushalt unter dem neuen Bürgermeister zeigt: Rot-Grün hat es verpasst, einen zukunftsorientierten Haushalt aufzustellen. Hamburg hat eine bessere Haushaltspolitik verdient. Wir Freie Demokraten wollen einen Haushalt, der die Chancen der…

Mehr lesen »

WELT: „Eine ehrlichere Schuldenbremse für den Hamburger Haushalt“

Kommentieren Mehr lesen »

Wir fordern vom Hamburger Senat die Einhaltung der sogenannten doppischen Schuldenbremse schon ab 2022 und sind damit ambitionierter als der Senat, der dies erst für 2024 anstrebt.. Wir wollen, dass es in dieser Stadt für den Senat nicht mehr möglich ist, Schulden zu machen. Mit…

Mehr lesen »

Seite 2 von 14812345102030...Last »