Hamburger Abendblatt: „Sichtweisen von Anwohnern über Bezirke schneller in die Senatspolitik einfließen lassen“

Kommentieren Mehr lesen »

Am 26. Mai sind neben der Europawahl auch die Bezirkswahlen in Hamburg. Das Abendblatt hat dies zum Anlass genommen, die Wichtigkeit der Bezirke für die Hamburger Politik und die Bürgerinnen und Bürger unter die Lupe zu nehmen. Ich finde, dass die Sichtweisen der Anwohner vor…

Mehr lesen »

dpa: Entscheidung über Köhlbrandquerung drängt

Kommentieren Mehr lesen »

Angesichts der knapper werdenden Haushaltsmittel dränge ich den Senat auf eine schnelle Entscheidung über die künftige Köhlbrand-Querung. Das Zeitfenster schließt sich. Die Haushaltspolitiker in Berlin setzen den Rotstift an. Da noch nicht entschieden ist, ob der Köhlbrand künftig wie bisher mit einer Brücke überquert werden…

Mehr lesen »

Hallenpläne im Fachausschuss koordinieren und diskutieren

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der bekannt gewordenen Senatspläne für eine Konzerthalle am künftigen Fernbahnhof Diebsteich: „Mit einer möglichen neuen Messehalle und den jetzt bekannt gewordenen Plänen für eine Konzerthalle in Altona gibt es zwei Projekte ähnlicher Größenordnung. Klar ist, dass Hamburg eine Halle für etwa 5.000 Besucher braucht.…

Mehr lesen »

Anfrage: Rückkauf des Fernwärmenetzes – Was ist der aktuelle Sachstand des Senatskonzepts?

Kommentieren Mehr lesen »

Seit dem Beschluss des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) zum Rückkauf des Hamburger Fernwärmenetzes ist mittlerweile über ein halbes Jahr vergangen; die konkrete Umsetzung der angekündigten Neuausrichtung des Wärmeerzeugungskonzeptes gestaltet sich jedoch äußerst zäh. Nicht nur durch das erst vergangene Woche vorläufig abgeschlossene…

Mehr lesen »

EEG-Umlage für Landstrom komplett streichen

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Reduzierung der EEG-Umlage für Landstrom: „Der Kompromiss zwischen Hamburg und dem Bund ist halbgar. Die EEG-Umlage für Landstromversorgung gehört abgeschafft. Neben dem stärkeren Anreiz reduziert eine Abschaffung massiv Bürokratie bei den betroffenen Unternehmen. Deshalb darf die Verringerung auf 20 Prozent nicht das letzte…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: Ausbaufähiger Auftakt bei den AGs im maritimen Hamburg

Kommentieren Mehr lesen »

Die Reederei Hapag-Lloyd konnte im ersten Quartal ihren Gewinn vervierfachen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg nach Angaben des Unternehmens auf 214 Millionen Euro. Im ersten Quartal 2018 waren es noch 51 Millionen Euro gewesen. Weniger erfreulich ist hingegen die Schuldenentwicklung bei Hapag-Lloyd.…

Mehr lesen »

Anfrage: Projekt Hammerbrooklyn – better together? (II)

Kommentieren Mehr lesen »

Mit dem Projekt „Hammerbrooklyn.DigitalCampus“ soll im Stadtteil Hammerbrook ein Entwicklungszentrum für Stadtplaner und Dienstleister entstehen, um die Metropole der Zukunft zu entwerfen. Im März 2018 schloss die Freie und Hansestadt Hamburg einen Erbbaurechtsvertrag zur Realisierung des Digitalen Campus mit der Hammerbrooklyn Immobilien GmbH (HIG) ab.…

Mehr lesen »

Anfrage: Perspektiven für hafennahe Logistikflächen – Erweiterung in Altenwerder West? (II)

Kommentieren Mehr lesen »

Die Hafenplanungsverordnung Altenwerder West zur Überführung des Areals in das Hafennutzungsgebiet soll im Mai 2016 beschlossen worden sein. Es handelt sich um ein rund 44 Hektar großes Gebiet. Geplant ist die Ansiedlung von Hafenlogistikbetrieben, die insbesondere große zusammenhängende Flächen und die Nähe zu den Umschlagsanlagen…

Mehr lesen »

Gastbeitrag in der Mopo: „Schluss mit der Bevormundung!“

Kommentieren Mehr lesen »

Finde den Fehler: In Hamburg sind so viele Autos, Lastwagen und Motorräder wie noch nie zugelassen. Dennoch träumt der rot-grüne Senat seit Jahren von einer „Fahrradstadt Hamburg“, plant und unterstützt immer mehr autofreie Zonen und baut Parkplätze im öffentlichen Raum ab. Natürlich geht diese Rechnung…

Mehr lesen »

HHLA: Kein Elbvertiefungseffekt sichtbar

Kommentieren Mehr lesen »

Zu den Quartalszahlen der HHLA: „Das Gesamtergebnis der HHLA ist erfreulich. Allerdings sind ein Teil der Ergebnisverbesserung und der leicht gewachsene Containerumschlag vor allem durch Zukäufe entstanden. Sorgen macht mir der zurückgegangene Containerumschlag im Hamburger Hafen, denn er zeigt, dass der vom Senat angekündigte positive…

Mehr lesen »

Seite 2 von 16212345102030...Last »