Hamburger Abendblatt: „Die ausgesessene Strukturreform bei Hamburg Tourismus behindert die Tourismusentwicklung“

Kommentieren Mehr lesen »

Im vergangenen Jahr konnten nach Abendblatt-Informationen rund 14,52 Millionen Übernachtungen in Hamburg verzeichnet werden. Das ist zwar eine Steigerung von 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr, im Vergleich zu anderen attraktiven Metropolen wie München aber nur ein unterdurchschnittliches Wachstum. Die Hansestadt bleibt damit hinter ihren Möglichkeiten…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Senat hat Ansiedlungspolitik im Zuge des Brexits völlig verschlafen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft HamburgInvest hat im vergangenen Jahr 68 Unternehmen neu in die Stadt geholt und 55 Firmen bei der Expansion in Hamburg unterstützt. Dadurch konnten 1669 Arbeitsplätze neu in die Hansestadt geholt werden. Die Zahl neuer Jobs sank im Vergleich zum Vorjahr von 2150 um…

Mehr lesen »

Anfrage: Entwicklung Personalbestand der Stromnetz Hamburg GmbH

Kommentieren Mehr lesen »

Die Stromnetz Hamburg GmbH (SNH) befindet sich seit nunmehr fünf Jahren wieder im Eigentum der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH). Seitdem wurde der Personalbestand im Vergleich zu den vorherigen Gesellschaften ausgeweitet. Vor diesem Hintergrund habe ich den Senat gefragt: Hier die Kleine Anfrage und die…

Mehr lesen »

Hamburg-Tourismus wächst unterdurchschnittlich und bleibt hinter Möglichkeiten zurück

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Vorstellung der Tourismuszahlen 2018: „Das Hamburger Tourismuswachstum ist im Vergleich zu anderen attraktiven Metropolen in Deutschland unterdurchschnittlich und bleibt damit hinter seinen Möglichkeiten zurück. Offenkundig gelingt es Städten wie München derzeit besser, vom wachsenden Markt des Städtetourismus zu profitieren. Dem rot-grünen Senat sollte…

Mehr lesen »

Anfrage: „Meistermeile“ Offakamp – Ein Prestigeprojekt des Senats ohne wesentliche Fortschritte?

Kommentieren Mehr lesen »

Im Februar 2019 soll die gesamte bauliche Fertigstellung des Handwerker- und Gewerbehofs am Offakamp/“Meistermeile“ erreicht sein. Die Freie und Hansestadt Hamburg bietet rund 70 kleinen und mittleren Handwerks- und Produktionsbetrieben Gewerbeflächen an. Eine Vorvermietung von 80 Prozent ist bisher nicht erreicht worden. Vor diesem Hintergrund…

Mehr lesen »

Ansiedlungspolitik des Senats enttäuscht

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Vorstellung der Jahreszahlen von Hamburg Invest: „Die Ansiedlungspolitik des rot-grünen Senats enttäuscht auf ganzer Linie. Während andere große deutsche Städte enorme Zuwächse bei Ansiedlungen aus Großbritannien verzeichnen, hat der Senat dieses Thema völlig verschlafen. Anders als vom Senat dargestellt, haben große Unternehmen bereits…

Mehr lesen »

Anfrage: Gasnetz Hamburg GmbH – Keine Aufsicht durch Senator Jens Kerstan?

Kommentieren Mehr lesen »

Im Dezember 2018 meldete die Deutsche Energie GmbH (DEG) inklusive ihrer Tochterunternehmen Insolvenz an. Die Gasnetz Hamburg GmbH (GNH) kündigte zwar unverzüglich die Verträge mit dem Anbieter, informierte aber nicht ihre Hamburger Netzkunden darüber. Dadurch konnten diese unter anderem Lastschriften nicht mehr rechtzeitig stornieren. Den…

Mehr lesen »

BILD Hamburg : „Der Senat braucht eine Industrie-Perspektive für den Hafen“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Hamburger Hafen verliert weiter Ladung. Der Abstand zu den beiden größten Nord-Konkurrenzhäfen Antwerpen und Rotterdam hat sich noch vergrößert, da diese in 2018 gleichzeitig deutlich zugelegt haben. Insgesamt ging der Umschlag für Güter und Container in Hamburg um ein Prozent runter. Ich fordere vom…

Mehr lesen »

Senat braucht Zukunftsstrategie für den Hafen

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Vorstellung der Hafenzahlen 2018: „Der Hamburger Hafen hat im Jahr 2018 erneut an Boden verloren. Diese Zahlen wiegen doppelt schwer, weil zeitgleich die Konkurrenzhäfen deutlichen Zuwachs im Umschlag verzeichnet haben. Die Hoffnung auf einen positiven Effekt der Fahrrinnenanpassung reicht nicht aus, um unseren…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Stärkung der Luftfahrtforschung am Standort als Antwort auf das Aus beim Airbus A380“

Kommentieren Mehr lesen »

Es ist bedauerlich für den Luftfahrtstandort Hamburg, dass die A380-Produktion bei Airbus eingestellt wird. Der Senat ist jetzt aufgerufen, Airbus in Hamburg bestmöglich bei der Umstellung der Produktionslinien zu unterstützen. Zugleich bin ich davon überzeugt, dass Hamburg als drittgrößter Luftfahrtstandort der Welt auch diese Herausforderung…

Mehr lesen »

Seite 4 von 155« First...23456102030...Last »