Schulden reduzieren, Qualitätsführerschaft ausbauen

Kommentieren Mehr lesen »

Zu den Quartalszahlen von Hapag-Lloyd: „Es ist erfreulich, dass Hapag-Lloyd im ersten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt ist und sich damit in einem anhaltend schwierigen Marktumfeld behauptet. Die deutlich gestiegene Verschuldung zeigt allerdings weiteren Handlungsbedarf. Hapag-Lloyd muss seine Schuldenlast zeitnah reduzieren. Zudem müssen die Anstrengungen…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: Bei Hammerbrooklyn geht nun der Blick nach vorn

Kommentieren Mehr lesen »

Der Innovationsstandort Hammerbrooklyn kommt nun doch. Wirtschaftssenator Westhagemann stellte am Dienstag gemeinsam mit den Projektgründern die Strategie im Rathaus vor. Ich begrüße die neuerliche Einigung. Hammerbrooklyn soll die digitale Herzkammer Hamburgs werden. Ich freue mich, dass sich die integrativen Kräfte innerhalb und um das Projekt…

Mehr lesen »

Hammerbrooklyn zur digitalen Herzkammer der Stadt machen

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Vorstellung des Stiftungsmodells für Hammerbrooklyn.DigitalCampus: „Hammerbrooklyn soll die digitale Herzkammer Hamburgs werden. Deshalb ist es gut und richtig, dass sich Senator Westhagemann intensiv um das Stiftungsmodell bemüht hat. Damit hat er einen Geburtsfehler des Projekts ausgeglichen, der durch die ungenaue Vertragsgestaltung des Senats…

Mehr lesen »

JUST KRUSEN. Das Hamburger Digitaltaxi: Folge 1 mit Christian Lindner

Kommentieren Mehr lesen »

Pünktlich zum Online Marketing Rockstars Festival in Hamburg geht heute meine neue Videoserie an den Start. In der ersten Folge von JUST KRUSEN – dem Hamburger Digitaltaxi – begrüße ich den Bundesvorsitzenden der Freien Demokraten und FDP-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Christian Lindner. Mit ihm als Fahrgast…

Mehr lesen »

Anfrage: Leitung des Bezirksamts Nord (VI)

Kommentieren Mehr lesen »

Medienberichten zufolge wurden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit der „Rolling-Stones-Karten-Affäre“ gegen zwei Mitglieder des Staatsrätekollegiums der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) mittlerweile gegen Geldauflagen eingestellt. Weitere Verfahren seien jedoch nach wie vor anhängig.Vor diesem Hintergrund haben Kurt Duwe, Jennyfer Dutschke und ich den…

Mehr lesen »

Anfrage: Neue Mobilität voranbringen – Wie gut ist Hamburg auf die Einführung von E-Rollern vorbereitet?

Kommentieren Mehr lesen »

Im Jahr 2019 sollen nach jahrelangen Debatten und Abstimmungsprozessen zwischen Bund und Ländern endlich Elektrokleinfahrzeuge (PLEV) in Deutschland zugelassen werden. Damit werden neue Mobilitätsangeboteermöglicht, wie sie bereits in vielen Städten Europas und auf der Welt existieren. So gibt es zum Beispiel in Israel und in…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Der Senat muss in der Freikarten-Affäre für vollständige Transparenz sorgen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Korruptions-Ermittlungen rund um die Vergabe von 100 Frei- und 300 Vorzugs-Kaufkarten für das Rolling-Stones-Konzert 2017 im Stadtpark haben einen weiteren SPD-Politiker das Amt gekostet. Der bisherige Chef der SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Thomas Domres, legte am Montag den Vorsitz nieder. Zusätzlich zu den…

Mehr lesen »

Antrag: Hamburg muss auf Innovation statt auf Fahrverbote setzen – Luftreinhaltungsanlagen auch in Hamburg testen

Kommentieren Mehr lesen »

Die Luftqualität in Hamburg hat sich in Hamburg in den letzten Jahren deutlich verbessert. Allein der Grenzwert des Jahresmittelwerts von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid (NO2) pro Kubikmeter an einigen Verkehrsmessstellen wird noch überschritten. Dennoch hat der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg im Zuge der Fortschreibung…

Mehr lesen »

Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XXXVI)

Kommentieren Mehr lesen »

Die Kosten für die Wassertiefenhaltung im Hamburger Hafen beliefen sich in den letzten Jahren auf fast 100 Millionen Euro pro Jahr. Die Kosten für die Sedimente, die zur Tonne E 3 vor Helgoland in die Nordsee verbracht werden, waren im Jahr 2017 bereits 24 Millionen…

Mehr lesen »

Rot-grünes ‚Fernwärmekonzept‘ wird die HSH Nordbank der Energiepolitik

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Aktuellen Stunde zum Fernwärmenetz-Rückkauf: „Der rot-grüne Senat hat kein funktionierendes Konzept für die Zukunft der Fernwärmeversorgung in Hamburg. Klarheit hat Umweltsenator Kerstan bei der Fernwärme bisher nur an einer Stelle geschaffen: Das dreckigste Kohlekraftwerk der Republik muss verlängert werden, weil der rot-grüne Senat…

Mehr lesen »

Seite 5 von 164« First...34567102030...Last »