Hamburger Abendblatt: „Chancen für Elon Musks Hyperloop im Hamburger Hafen ergründen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die HHLA verhandelt mit einer US-Firma über den Bau eines Hyperloops im Hamburger Hafen, der den Containertransport basierend auf Elon Musks Transporttechnologie revolutionieren soll. Es seien laut dem Hamburger Abendblatt bereits Absichtserklärungen unterschrieben worden, Baubeginn könne demnach bereits in zwei bis drei Jahren sein. Ich…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Einen solchen Netzrückkauf haben die Hamburger nicht gewollt“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Senat hatte den Schritt bereits Mitte Oktober beschlossen, am Donnerstag hat die Hamburgische Bürgerschaft zugestimmt: Hamburg kauft das Fernwärmenetz von Vattenfall zurück. SPD, Grüne und Linke votierten am Mittwoch für den Deal. Damit ist eine Entscheidung gefallen, die die Hamburger Fernwärmekunden schon bald zu…

Mehr lesen »

NDR Hamburg Journal: „Keine Neiddebatten bei städtischen Managergehältern“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Geschäftsführer und Vorstandschefs der städtischen Unternehmen in Hamburg verdienen im Durchschnitt rund vier Mal so viel wie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das schreibt der Senat im jüngsten Vergütungsbericht. Uns ist besonders wichtig, dass aufgrund dieser Transparenzmaßnahme keine Neiddebatten in der Hansestadt angezettelt werden. Wir…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Stellenabbau bei Philips trifft die Hamburger Industrie hart“

Kommentieren Mehr lesen »

Der geplante Abbau von rund 200 Arbeitsplätzen bei Philips in Hamburg ist nach dem angekündigten Jobabbau bei Diehl der zweite harte Schlag für Hamburgs Industrie. Der Senat muss alles in seiner Macht Stehende tun, die Rahmenbedingungen für die Industrie zu verbessern. Das ist besonders wichtig,…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Hamburg Tourismus hat dringenden Reformbedarf“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Umsatz der HHT, einer Tochter der Hamburg Marketing (HMG), ist eingebrochen. Im ersten Halbjahr dieses Jahres hatte das städtische Unternehmen 21,4 Millionen Euro eingenommen. Das sind rund 3,8 Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum. Der Vertrag von Hamburg-Tourismus-Chef Michael Otremba ist nach Abendblatt-Informationen derweil…

Mehr lesen »

NDR Hamburg Journal: „Noch immer kein schlüssiges Landstrom-Konzept vorhanden“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Landstromanlage am Kreuzfahrtterminal in Altona wird bei Schiffsanläufen auch 2018 nur wenige Stunden genutzt. Seit Anfang September wurde der Landstrom zur Versorgung der AIDAsol – eines der einzigen Kreuzfahrtschiffe, das überhaupt Landstrom bezieht – jeweils schon nach zweieinhalb Stunden wieder abgestellt und das Schiff…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Die HPA will die Kaimauernerrichtung klammheilich zukünftigen Flächennutzern übertragen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die HPA hat auf einer Immobilienmesse mit einem Konzept für Flächen im Bereich von Steinwerder-Süd geworben und plant am kommenden Donnerstag den Beschluss über die zukünftige Nutzung. Demnach werde der Oderhafen – ein großes Wasserbecken zwischen zwei Kaizungen: dem ehemaligen Hansa-Terminal und dem Roßterminal –…

Mehr lesen »

taz: „Das rot-grüne Fernwärmekonzept verlängert die Laufzeit des dreckigsten Kraftwerks Deutschlands“

Kommentieren Mehr lesen »

Die taz hat auf die Bürgerschaftsdebatte nach der Regierungserklärung von Bürgermeister Tschentscher zum Fernwärme-Netzrückkauf geschaut und im Hinblick auf die ökologische Verträglichkeit einen meiner zentralen Punkte aufgegriffen: Mit Wedel wird die Laufzeit des dreckigsten Kohlekraftwerks der Republik verlängert, damit Moorburg, das sauberste Kohlekraftwerk des Landes,…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Die steigenden Strompreise beweisen: Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Hamburger müssen im kommenden Jahr mehr für ihren Strom bezahlen. Grund ist eine deutliche Erhöhung der Netzentgelte durch die seit dem Rückkauf wieder städtische Stromnetz Hamburg. Diese Gebühren steigen im kommenden Jahr in Hamburg um rund zwölf Prozent – und damit deutlich stärker als…

Mehr lesen »

Presseberichte: „Rot-Grün verteuert die Fernwärme unweigerlich“

Kommentieren Mehr lesen »

In der Bürgerschaftssitzung vom 17.10.2018 hat Bürgermeister Tschentscher eine Regierungserklärung zum Rückkauf des Fernwärmenetzes abgegeben. Ich habe in Antwort darauf dargelegt, warum die Senatsentscheidung als schlechteste in dieser Legislaturperiode bezeichnet werden muss. Auf meinem Twitter-Account sind einige Auszüge meiner Rede zu finden. Hier die Nachberichte…

Mehr lesen »

Seite 1 von 5012345102030...Last »