Sonntagsöffnung: Bezirke sollten selbst entscheiden

Sonntagsöffnung: Bezirke sollten selbst entscheiden können

Zu der gemeinsamen Initiative der Fraktionen von SPD, Grünen und CDU zu künftigen Sonntagsöffnungen sagt die Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Katja Suding:

„Auch die Initiative von SPD, Grünen und CDU kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Hamburg mehr Flexibilität bei den Sonntagsöffnungszeiten braucht. Die Bezirke sollten selbst entscheiden können, wann sie einen Sonntags-Event mit offenen Türen planen. Die von SPD, CDU und Grüne angedachte starre Vier-Tage Regelung ist nicht zeitgemäß.“

Dazu sagt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse:

„Die Konstruktion von Schwarz-Rot-Grün schafft Rechtsunsicherheit, anstatt sie zu beseitigen. Sie löst kein einziges Problem, das durch die aktuelle Rechtsprechung ausgelöst wurde. Stattdessen bürdet sie den Händlern vor Ort noch mehr Bürokratie auf und verunmöglicht so Sonntagsöffnungen an vielen Stellen in der Stadt. Dank dieser Konstruktion heißt es sonntags ab jetzt: Eins zu null für den Onlinehandel.“

 

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.