Anfrage

Anfrage: LNG-Schlepper in Hamburg – Wie innovativ ist die Beschaffungspolitik in Hamburg?

Kommentieren Mehr lesen »

Immer mehr erdgasbetriebene Schiffe sind weltweit im Einsatz. Vor allem Fähren, Versorgungstanker und LNG-Tanker sind unter diesen Schiffen. In China ist nun sogar ein mit LNG betriebener Schlepper unterwegs. Auch der Hamburger Senat strebt eine Reduzierung der Emissionen der Verkehre im Hafen an. Ungewiss ist…

Mehr lesen »

Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XIX) – Vergrößert sich das Schlick-Problem in 2016?

Kommentieren Mehr lesen »

Trotz aller Bemühungen ist die Verschlickung des Hamburger Hafens anhaltend hoch. Zuletzt konnte die „Queen Mary 2 wegen großer Schlickmengen das Terminal in der HafenCity nicht anfahren. Im Travehaven müssen mehrere Schutenbetreiber ihre Arbeit einschränken. Nach wie vor wird ein großer Teil der Sedimente vor…

Mehr lesen »

Anfrage: Fair Trade – Entwicklung in Hamburg

Kommentieren Mehr lesen »

Der Handel mit fair gehandelten Produkten gewinnt zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Verbraucher achten beim Einkauf auf Umweltverträglichkeit und soziale Standards bei der Produktion. Seit 2010 hat sich der Umsatz im Fair Trade so nahezu verdreifacht. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Branche in Deutschland sogar…

Mehr lesen »

Anfrage: Ausfall WLAN Kampnagel?

Kommentieren Mehr lesen »

Internationale Besucher, Kunst, Kultur, Austausch, Events, Networking, Digitalisierung – aber kein Internetzugang für Besucher auf Kampnagel. So stellte sich die Situation Berichten zufolge in den letzten Monaten dar. Eigentlich sollte der WLAN-Zugang für Besucher auf Kampnagel zügig und problemlos funktionieren. Doch häufig wird das anzufordernde…

Mehr lesen »

Anfrage: Healthcare Industry Service Centre

Kommentieren Mehr lesen »

Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB fragt in Kooperation mit Dr. Wieland Schinnenburg, MdHB den Senat: 1. Seit wann existiert das Healthcare Industry Service Centre (Dubai)? 2. Unterhält die Freie und Hansestadt Hamburg ähnliche Einrichtungen auch in anderen Ländern? Wenn nein, warum nur…

Mehr lesen »

Anfrage: Fährlinie 73

Kommentieren Mehr lesen »

Die HADAG-Fährlinie 73 fährt in der Woche alle 20 beziehungsweise 40 Minuten, an Wochenenden und feiertags verkehrt die Fährlinie gar nicht. Der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB fragt in Kooperation mit Dr. Wieland Schinnenburg, MdHB den Senat. 1. Von wie vielen Fahrgästen wurde…

Mehr lesen »

Anfrage: Gesamtergebnisentwicklung der im Konzernabschluss der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) konsolidierten Organisationen

Kommentieren Mehr lesen »

Die Freie und Hansestadt Hamburg erstellt seit 2006 einen Jahresabschluss für die Kernverwaltung sowie einen Konzernabschluss, in die auch die Jahresergebnisse ausgelagerter Verwaltungseinheiten und öffentlich-rechtlicher sowie privatrechtlicher Beteiligungen eingehen. Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat: 1. Wie…

Mehr lesen »

Anfrage: Hack der Website von HAMBURG WASSER

Kommentieren Mehr lesen »

Medienberichten zufolge wurde am Morgen des 13. August 2016 die Website von HAMBURG WASSER gehackt. Die Seite zeigte ein wirres „Bekennerschreiben“ vermeintlich algerischer Hacker und wurde daraufhin vom Netz genommen. Kundendaten seien von dem Hack nicht betroffen gewesen, da diese sich auf einem anderen Server…

Mehr lesen »

Anfrage: hsh portfoliomanagement AöR (VI) – Abwicklung mit oder ohne genehmigtem Plan?

Kommentieren Mehr lesen »

Mit Drs. 21/5409 hatte der Senat erste Angaben zum Abwicklungsplan für das durch die hsh portfoliomanagement AöR übernommene Portfolio an notleidenden Schiffskrediten, sogenannten non-performing loans (NPL), gemacht. Der erste Abwicklungsplan wurde dem Verwaltungsrat den Angaben zufolge am 27.06.2016 „vorgestellt“. Vor diesem Hintergrund fragt der hafenpolitische…

Mehr lesen »

Anfrage: Bunker im Hamburger Hafen

Kommentieren Mehr lesen »

Vor mehr als zehn Jahren wurde der ehemalige U-Boot-Bunker Fink II unter Auslobung eines Architektenwettbewerbes als Mahnmal gestaltet. Dieses Denkmal wurde aufgrund hoher Kosten, die eine damalige Entsorgung der Bunkerreste mit sich geführt hätte, umgesetzt und nicht aufgrund einer eigenständigen Initiative. Das Mahnmal liegt direkt…

Mehr lesen »

Seite 30 von 59« First...102028293031324050...Last »