FDP

Die Welt: „Mehr Wettbewerbsfähigkeit für deutsche Reeder“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Welt berichtet heute über die Initiative zum Thema “Wettbewerbsfähigkeit deutscher Reeder und Erhöhung des Lohnsteuereinbehalts“ vom hafenpolitischen Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse (MdHB). Der Hamburger Senat will in Berlin durchsetzen, dass die deutsche Schifffahrt mehr staatliche Unterstützung erhält. Bis 2020 sollen die Reeder nicht mehr…

Mehr lesen »

FDP-Forderung: Statt Schmalspurversion realistische Regeln für deutsche Reedereien

Kommentieren Mehr lesen »

Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zur Wettbewerbsfähigkeit deutscher Reedereien und der Hamburger Initiative zur Erhöhung des Lohnsteuereinbehalts: FDP-Forderung: Statt Schmalspurversion realistische Regeln für deutsche Reedereien “Die Erhöhung des Lohnsteuereinbehalts ist ein richtiger Schritt zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Reedereien.…

Mehr lesen »

Abendblatt: „Filzvorwürfe gegen rot-grünen Senat“

Kommentieren Mehr lesen »

Nur rund die Hälfte aller Geschäftsführerjobs in öffentlichen Unternehmen sind extern ausgeschrieben worden. Unter Punkt 4.2.2 des Hamburger Corporate Governance Kodex, dem selbst auferlegten Regelwerk, heißt es: „Mitglieder der Geschäftsführung sollen grundsätzlich im Wege von Auswahlverfahren zur Bestenauslese (Ausschreibung oder Suche, ggf. mithilfe von Personalberatungsgesellschaften) gewonnen…

Mehr lesen »

CSD-Parade 2015: Michael Kruse demonstriert gemeinsam mit FDP-Bürgerschaftsfraktion

Kommentieren Mehr lesen »

Traditionell zum Christopher Street Day (CSD) in Hamburg demonstriert Michael Kruse (MdHB) gemeinsam mit der FDP-Bürgerschaftsfraktion für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen & Co. Der Truck der FDP mit Disco-Sounds fährt am 1. August 2015 beim Hamburg Pride wieder im Zeichen der Regenbogenflagge durch…

Mehr lesen »

Kruse (FDP): Millionen-Missmanagement bei Versorgungsfonds stoppen

Kommentieren Mehr lesen »

Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zur anhaltend kritischen Lage des Hamburgischen Versorgungsfonds (HVF), wie er sich aus einer Kleinen Anfrage an den Senat ergibt: Millionen-Missmanagement bei Versorgungsfonds stoppen „Der Hamburgische Versorgungsfonds soll die Pensionsbezüge ehemaliger Mitarbeiter von öffentlichen Unternehmen absichern.…

Mehr lesen »

Die Welt: „FDP fordert Gründeroffensive“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Welt berichtet über den wirtschaftspolitischen Sprecher der  FDP-Fraktion Michael Kruse (MdHB) zum Thema „Gründerszene Hamburg“. Kruse: „Rot-Grün redet gern von Start-up-Förderung, aber getan wird kaum etwas. „Rot-Grün redet gern von Start-up-Förderung, aber getan wird kaum etwas. Deshalb ist Hamburg hier seit Jahren auf dem absteigenden…

Mehr lesen »

Abendblatt berichtet: Kruse (FDP) wies schon im Frühjahr auf Problem mit Grundberühungen auf Elbe hin

Kommentieren Mehr lesen »

Das Hamburger Abendblatt berichtete über Michael Kruse, hafenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, über „Havarie der „NYK Columbus“. Um das Beinahe-Unglück mit dem Riesen-Containerschiff „NYK Olympus“ auf der Elbe hat sich eine heftige Debatte entwickelt. Michael Kruse (FDP) wies schon im Frühjahr mit Anfrage…

Mehr lesen »

Anfrage: Venture Networks der Deutschen Börse: Beteiligung Hamburger Startups und Investoren

Kommentieren Mehr lesen »

Am 11.06.2015 wurde an der Deutschen Börse unter Mitwirkung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ein Vermittlungsportal für Jungunternehmen geschaffen. Unter dem Namen „Venture Networks“ versammeln sich sowohl wachstumsstarke Jungunternehmen, die einem bestimmten Anforderungsprofil genügen als auch Investoren unter dem Dach der Frankfurter Börse auf einer nicht…

Mehr lesen »

Die Welt berichtet: „Legt Rot-Grün die Hamburgische Bürgerschaft lahm?“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Welt berichtete über Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, über die: Michael Kruse (FDP): „Mangelnde Bereitschaft, Oppositionsanträge auch in Ausschüsse zu überweisen“ Michael Kruse, parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion, kritisiert rot-grünen Senat. „Die mangelnde Bereitschaft, Oppositionsanträge auch in Ausschüsse zu überweisen, zeugt…

Mehr lesen »

Anfrage: Entwicklung der Rundfunkbeiträge („GEZ“) für die Freie und Hansestadt Hamburg

Kommentieren Mehr lesen »

Seit Jahresbeginn 2013 zahlt die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) als Gebietskörperschaft den neu eingeführten Rundfunkbeitrag anstelle der bis dahin üblichen Rundfunkgebühr. Mit Drs. 20/6772 beziehungsweise Drs. 20/6731, 20/6952 und 20/11821 hatte der Senat bereits Fragen zum Thema mit Sachstand Mai 2014 beantwortet. Anlässlich des…

Mehr lesen »

Seite 113 von 114« First...102030110111112113114