Hafen

NDR 90,3: „Nächstes Kapitel im Schlickchaos ist ein Stück aus dem Tollhaus“

Kommentieren Mehr lesen »

Ein Mitarbeiter der Hamburger Umweltbehörde hat Strafanzeige gegen die Hafenverwaltung Hamburg Port Authority (HPA) gestellt. Der Vorwurf: Im Kuhwerder Hafen soll ohne gültige Genehmigung eine große Menge an Schlick gelagert werden. Das ist ein Stück aus dem Tollhaus und reiht sich ein in ein nunmehr…

Mehr lesen »

Gezielte Wachstumsimpulse für den Hafen

Kommentieren Mehr lesen »

Zum Antrag ‚Der Hafen der Zukunft‘: „Der Hafen als wichtiger Arbeitgeber die Metropolregion Hamburg verliert international immer mehr den Anschluss. Wir fordern den Senat auf, einen neuen Hafenentwicklungsplan zu erarbeiten, um mit gezielten Wachstumsimpulsen gegenzusteuern und die Rahmenbedingungen für die Wettbewerbsfähigkeit des Hafens zu verbessern.…

Mehr lesen »

Gastbeitrag in der WELT: „Wachstumskräfte im Hafen entfesseln“

Kommentieren Mehr lesen »

Unser Hafen zieht jeden in seinen Bann. Er ist unser Wahrzeichen, unser pulsierendes Herz, der Motor unserer Heimat. Aber er ist mehr als ein schöner Hintergrund für ein Erinnerungsfoto oder eine touristische Kulisse. Er verbindet Hamburg mit der Welt. Doch anders als in den vergangenen…

Mehr lesen »

Antrag: Der Hafen der Zukunft (Haushaltsplan 2019/2020)

Kommentieren Mehr lesen »

Der Hamburger Hafen ist als Universalhafen mit moderner Industrieansiedlung ein wichtiger Standortfaktor für die Metropolregion und das Hafenhinterland. Zudem ist er der größte deutsche Seehafen und trägt mit einer Wertschöpfung von 21,8 Milliarden Euro sowie einem jährlichen Steueraufkommen von rund 900 Millionen Euro entscheidend zum…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Chancen für Elon Musks Hyperloop im Hamburger Hafen ergründen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die HHLA verhandelt mit einer US-Firma über den Bau eines Hyperloops im Hamburger Hafen, der den Containertransport basierend auf Elon Musks Transporttechnologie revolutionieren soll. Es seien laut dem Hamburger Abendblatt bereits Absichtserklärungen unterschrieben worden, Baubeginn könne demnach bereits in zwei bis drei Jahren sein. Ich…

Mehr lesen »

Anfrage: Köhlbrandquerung – Finanzielle Beteiligungen von Land und Bund möglich?

Kommentieren Mehr lesen »

Die Schäden an Mauerwerk und Stahlseilen der Köhlbrandbrücke nehmen zu. Spätestens zum Jahr 2030 muss die Brücke ersetzt werden. Bisher ist noch offen, ob ein Tunnel oder eine neue Brücke als künftige Köhlbrandquerung gebaut wird. Auch die Aufsichtsratssitzung der HPA am 25.10.2018 brachte bisher kein…

Mehr lesen »

Entscheidung sollte klug sein und nicht voreingenommen

Kommentieren Mehr lesen »

Zu den aktuellen Berichten um die Zukunft der Köhlbrandbrücke: „Die Entscheidung über die Köhlbrandquerung sollte ausschließlich wirtschaftlichen Gesichtspunkten folgen. Über ein Milliardenprojekt darf nicht auf Basis von Vorfestlegungen oder Schnellschüssen entschieden werden. Stattdessen sollte die Köhlbrandquerung die verkehrlichen Bedarfe der Zukunft bestmöglich abbilden. Der Fokus…

Mehr lesen »

WELT Hamburg: „Debatten in der Hafenwirtschaft von Verunsicherung geprägt“

Kommentieren Mehr lesen »

Nach der Rücktrittsankündigung von Wirtschaftssenator Horch warten für seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin viele Herausforderungen und Blockaden, die in der Hafenpolitik gelöst werden müssen. Von zentraler Bedeutung ist beispielsweise die anstehende Neuerschließung des 42 Hektar großen Areals Steinwerder Süd im zentralen Hafenbereich. Bei einem Ideenwettbewerb…

Mehr lesen »

Anfrage: Festmacherverordnung für den Hamburger Hafen

Kommentieren Mehr lesen »

Das Festmachen der größer werdenden Schiffe bedarf zunehmender Erfahrungen und Kenntnisse. Deshalb hat die International Maritime Organization eine Empfehlung zu Mindesttraining und Ausbildung für Festmachepersonal herausgegeben. Gemäß dem aktuellen Gesetz zur Änderung des Hafenverkehrs- und Schifffahrtsgesetzes wird der Senat nun in dem Paragraph 16 Absatz…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Verlustanstieg der HPA ist auf Missmanagement zurückzuführen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die HPA hat im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 74 Millionen Euro eingefahren. Ich werfe den Behörden Missmanagement vor: Der Verlustanstieg von über 50 Millionen Euro binnen eines Jahres wirft viele Fragen auf, die Wirtschaftssenator Horch beantworten muss. Im gleichen Zeitraum sind die Ausgaben…

Mehr lesen »

Seite 1 von 25123451020...Last »