Hafen

Hafen Hamburg muss sich für Neues öffnen

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der aktuellen Diskussion um die zukünftige Entwicklung von Hafenflächen: „Die Abwehrhaltung der Gewerkschaften in Sachen Terminalbeteiligung ist enttäuschend. Allen Beteiligten in der Hafenpolitik ist klar, dass sich der Hamburger Hafen öffnen muss, um neue Chancen zu ergreifen. ‚Dedicated Terminals‘ sind für Hamburg nicht neu.…

Mehr lesen »

SHZ: „Die Ankündigungspolitik der Behörden in Sachen Breitbandausbau im Hafen ist lächerlich“

Kommentieren Mehr lesen »

In Sachen schneller Internetverbindungen sind Teile des Hamburger Hafens ein weißer Fleck, noch immer hängen hunderte Firmen an antiquierten Kupferkabeln. Die Ausbauquoten im Hafen sind katastrophal, das ist lange bekannt. Seit 2016 verspricht die Hafenbehörde einen zeitnahen Ausbau, doch geschehen ist nichts. Zwei Jahre später…

Mehr lesen »

Ankündigungssenator Horch muss endlich liefern

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der wiederholten Ankündigung für einen Glasfaserausbau im Hafen: „Die Ankündigungspolitik der HPA in Sachen Breitbandausbau im Hafen ist lächerlich. Seit Sommer 2016 verspricht die Hafenbehörde einen zeitnahen Ausbau, doch geschehen ist nichts. Die katastrophalen Ausbauquoten im Hafen sind lange bekannt, aber offenkundig fehlt es…

Mehr lesen »

Rot-Grün darf Hafenpolitik nicht gegen die Unternehmen machen

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich des Konflikts um die Verlagerung von Unternehmen vom Kleinen Grasbrook: „Der Umgang des rot-grünen Senats mit dem Hamburger Hafen ist beängstigend. Die tiefgreifenden Probleme rund um die Entwicklung des Kleinen Grasbrooks sind Folge einer Senatspolitik, die keine verbindlichen Aussagen gegenüber dem Hafen trifft. Durch…

Mehr lesen »

Hamburger Morgenpost: „Ein digitaler Hafenentwicklungsplan als Antwort auf neue Konkurrenz“

Kommentieren Mehr lesen »

Die chinesische Staatsreederei Cosco hat die Mehrheit des griechischen Hafens von Piräus übernommen und plant hohe Investitionen, um Warenströme in den Tiefseehafen im Mittelmeer zu holen. Die ambitionierten Pläne der Griechen sollten endgültig die Alarmglocken beim Senat schrillen lassen. Mittelfristig wird der Hamburger Hafen über…

Mehr lesen »

Senat muss Zukunftskonzept für Hafen entwickeln

Kommentieren Mehr lesen »

Zum Eckpunktepapier der Handelskammer ‚Erfolgsfaktoren für den Hafen Hamburg‘: „Aufgrund der jahrelangen Inaktivität des Senats bei der Hafenentwicklung droht Hamburg den Anschluss an die Nordrange-Häfen zu verlieren. Wir begrüßen vor diesem Hintergrund das Positionspapier der Handelskammer, das die wesentlichen Anforderungen für einen prosperierenden Hafen aufzeigt.…

Mehr lesen »

Handelsblatt: „Das aktuelle Bau-Chaos bremst die Entwicklung des Hamburger Hafens“

Kommentieren Mehr lesen »

Ich habe mir vom Senat eine Liste der verzögerten Projekte der Hafenbehörde HPA zusammenstellen lassen. Zwölf verspätete Projekte von Verkehrsanbindungen bis zum Neubau einer Brücke stehen darauf. Das bremst die Entwicklung des Hafens und ist ein Grund für die Stagnation im Hafenumschlag. Hier den Artikel…

Mehr lesen »

Hafen kommt nicht aus der Krise

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der HHM-Zahlen für das Jahr 2017: Der Hamburger Hafen kommt nicht aus der Krise. Während sich die übrigen Nordrange-Häfen prächtig entwickeln, kann der Hamburger Hafen von der guten Weltkonjunktur nicht profitieren. Dieses Problem ist hausgemacht: Die fehlende Fahrrinnenanpassung, ausbleibende Weichenstellungen für Großprojekte und klaffende…

Mehr lesen »

Anfrage: Kampfmittel im Hafen (II)

Kommentieren Mehr lesen »

Im Bereich Buchmeister Straße 10 in Hamburg soll eine 250 Kilogramm schwere Bombe gefunden und erfolgreich entschärft worden sein. Im Jahr 2016 wurden allein fünf Blindgänger im Hafenareal gefunden. Bereits im Jahr 2016 hat der Senat erklärt, dass für den Bereich Kleiner Grasbrook keine flächendeckende…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Der Senat hat kein Konzept gegen die Kreislaufbaggerei“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Hamburger Hafen leidet trotz millionenteurer Baggerungen unter hohen Schlickmengen. Im vergangenen Jahr sind im Hafen rund elf Millionen Kubikmeter Schlick gebaggert worden, wie es aus der Antwort des Senats auf meine Kleine Anfrage hervorgeht. Den größten Teil haben die Baggerschiffe gleich an der Stadtgrenze…

Mehr lesen »

Seite 1 von 23123451020...Last »