Pressebericht

Hamburger Abendblatt: „Hafenzahlen im ersten Quartal sind enttäuschend“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Gesamtumschlag im Hamburger Hafen geht um 7,5 Prozent im ersten Quartal des Jahres zurück. Die anderen Nordrange-Häfen in Antwerpen und Rotterdam schneiden hingegen deutlich besser ab. Die Hafenzahlen in Hamburg sind daher vor allem eins: enttäuschend. Immer deutlicher wird, dass Hamburg die Fahrrinnenanpassung braucht,…

Mehr lesen »

Hamburg 1: „Ohne Anbindung Moorburgs wird die Fernwärme teurer“

Kommentieren Mehr lesen »

Umweltsenator Kerstan spricht in der WELT am Sonntag nun davon, dass es bei seinem Fernwärmekonzept nicht zwingend zu Preissteigerungen für die Kunden kommen muss. Er selbst war es allerdings, der von einer Preissteigerung von zehn Prozent sprach. Verschiedene Experten sind davon überzeugt, dass eine Kostensteigerung…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Den Umweltverbänden geht es einzig um die Verhinderung der Fahrrinnenanpassung“

Kommentieren Mehr lesen »

Im Streit um die Elbvertiefung haben die Umweltverbände die Frist für ihre Stellungnahme zu den geänderten Plänen ausgereizt: 24 Seiten schickten die Anwälte am Freitag per Fax, E-Mail und Post in die Wirtschaftsbehörde. Es ist bedauerlich, dass die Umweltverbände ihre destruktive Haltung zur Fahrrinnenanpassung der…

Mehr lesen »

Es fehlt Tschentscher an mutigen Ideen

Kommentieren Mehr lesen »

„Hamburgs beste Tage liegen noch vor uns“, so der neue Erste Bürgermeister Peter Tschentscher. Wir als FDP-Fraktion unterstützen die positive Grundhaltung, die diese Aussage beinhaltet. Das uninspirierte Weiter-so aus Tschentschers erster Regierungserklärung wird allerdings nicht reichen, um Hamburgs Potenziale voll auszuschöpfen. Nötig sind Trendwenden bei…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Unglücklicher Start für Finanzsenator Dressel“

Kommentieren Mehr lesen »

Hamburgs Schulden steigen im Zuge des Verkaufs der HSH Nordbank voraussichtlich um bis zu drei Milliarden Euro. Das geht aus einem Vorschlag des Senats hervor, dem die Bürgerschaft noch zustimmen muss. Diese schwindelerregenden Zahlen bedeuten einen unglücklichen Start für Andreas Dressel. Wohl noch nie hat…

Mehr lesen »

Hamburger Morgenpost: „Peter Tschentscher muss jetzt zügig seine Ziele erklären“

Kommentieren Mehr lesen »

Wir gratulieren Peter Tschentscher zur Wahl als Erster Bürgermeister – er hat jedoch weniger Stimmen bekommen, als Rot-Grün zur Verfügung standen. Stimmt etwas nicht mit der Bündnistreue der Grünen? Mein Statement zur Wahl Tschentschers hat die Mopo hier eingefangen. Immer up to date bleiben? Dann…

Mehr lesen »

NDR Panorama: „Der Senat hat sich von der Geschäftslage der HSH Nordbank zu wenig ein eigenes Bild gemacht“

Kommentieren Mehr lesen »

NDR Panorama blickt in der Sendung vom 20. März zurück auf die Geschichte der HSH Nordbank und wie es dazu kommen konnte, dass so viele Steuergelder verbrannt wurden. Experten der EU-Kommission und von unabhängigen Instituten haben angesichts der Prognosen der Bank mehrfach ihre Skepsis bekundet,…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Rot-Grün ist in Hamburg am Ende“

Kommentieren Mehr lesen »

Nach der von der Wochenzeitung „Die Zeit“ in Auftrag gegebenen Umfrage des Instituts Policy Matters käme die regierende SPD in Hamburg aktuell nur noch auf einen Stimmenanteil von 28 Prozent – das wäre das schlechteste Wahlergebnis ihrer Geschichte. Auch Olaf Scholz büßte Scholz selbst an…

Mehr lesen »

Hamburg Journal: „Die Milliarden, die in die HSH Nordbank flossen und fließen, sind allesamt neue Schulden“

Kommentieren Mehr lesen »

Man muss sich angesichts der Schulden in Milliardenhöhe vergegenwärtigen, was das HSH-Desaster auch in den kommenden Jahren für den Hamburger Haushalt an Belastung bringt. Wir werden jedes Jahr in den Haushaltsberatungen daran erinnert werden, dass wir viele neue Schulden haben, die wiederum durch anfallende Zinsen…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Scholz‘ Arroganz gegenüber den Bürgern nicht zu überbieten“

Kommentieren Mehr lesen »

Bürgermeister Olaf Scholz gilt als erster Anwärter für das Amt des Bundesfinanzministers, doch schweigt dazu weiter. Wir als FDP-Fraktion fordern Scholz auf, die unwürdige Hängepartie zu beenden. Dass Scholz auch nach dem Ja der SPD-Mitglieder zur GroKo nichts Konkretes zu der Frage, ob er Bundesfinanzminister…

Mehr lesen »

Seite 1 von 22123451020...Last »