Pressemitteilung

Asklepios: Senat verscheucht wachsende Unternehmen

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Ankündigung von Asklepios im Ausschuss für öffentliche Unternehmen, das Zentrallager aus Hamburg heraus zu verlagern, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Es ist absolut unbefriedigend, dass ein städtisches Unternehmen 200 Arbeitsplätze aus der Stadt verlagert, weil der rot-grüne…

Mehr lesen »

HSH-Nordbank: Senat mit Verkauf der Bank überfordert

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Q1/2017-Zahlen der HSH Nordbank erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Die HSH Nordbank kommt auf ihrem Weg in Richtung Privatisierung nur langsam voran. Die heimliche Aufweichung der Angebotsfrist macht deutlich, dass Senator Peter Tschentscher mittlerweile offenkundig mit dem…

Mehr lesen »

Elbvertiefung: Trippelschritt statt Meilenstein

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Ankündigung des Senats, eine Fläche für den Schierlingswasserfenchel identifiziert zu haben, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: “Die Ankündigungspolitik des rot-grünen Senats in Sachen Elbvertiefung wird langsam peinlich. Halbgare Projektstände als ´Meilenstein´ zu bezeichnen, zeigt wie groß die…

Mehr lesen »

Hamburger Innenstadt stärken – Überseequartier anbinden

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der heutigen Sachverständigenanhörung im Stadtentwicklungsausschuss zum FDP-Antrag „Hamburger Innenstadt stärken und Überseequartier anbinden” sagt der stadtentwicklungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jens P. Meyer:   “Die Schaffung einer städtebaulichen Verknüpfung zwischen der Kern-City über das Fleetviertel bis zum Überseequartier gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Hamburger…

Mehr lesen »

Sonntagsöffnung: Bezirke sollten selbst entscheiden

Kommentieren Mehr lesen »

Sonntagsöffnung: Bezirke sollten selbst entscheiden können Zu der gemeinsamen Initiative der Fraktionen von SPD, Grünen und CDU zu künftigen Sonntagsöffnungen sagt die Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Katja Suding: „Auch die Initiative von SPD, Grünen und CDU kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Hamburg mehr Flexibilität bei den…

Mehr lesen »

Veränderte HSH Nordbank-Position wirft Fragen auf

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der neuesten Erkenntnisse zur angekündigten Rickmers-Insolvenz erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Die angekündigte Rickmers-Insolvenz ist ein weiterer schwerer Rückschlag für den Hafenstandort Hamburg. Wir hoffen für alle Beteiligten und insbesondere für die Mitarbeiter, dass nun zeitnah eine Lösung…

Mehr lesen »

Hapag-Lloyd muss UASC-Fusion zügig vorantreiben

Kommentieren Mehr lesen »

Hapag-Lloyd muss UASC-Fusion zügig vorantreiben Anlässlich der Fusion von Hapag-Lloyd und UASC erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Die Fusion mit UASC ist ein wichtiger Schritt für die Wettbewerbsfähigkeit von Hapag-Lloyd. Die Integration von UASC muss nun schnell vorangetrieben werden,…

Mehr lesen »

Hamburger Hafen bleibt in der Talsohle

Kommentieren Mehr lesen »

Hamburger Hafen bleibt in der Talsohle Anlässlich der Quartalszahlen Q1/2017 für den Hamburger Hafen erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse:   „Die Quartalszahlen des Hamburger Hafens enttäuschen. In den Jahren 2015 und 2016 ist der Hamburger Hafen im Umschlag deutlich…

Mehr lesen »

Moratorium für den Rückkauf der Energienetze

Kommentieren Mehr lesen »

Kerstan (Grüne) führte Hamburger mit schillernden Versprechen hinter die Fichte Zu dem aktuellen FDP-Antrag „Moratorium für den Rückkauf der Fernwärme- und Gasleitungsnetze“, der in der nächsten Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft behandelt wird, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse:   „Die…

Mehr lesen »

Wohnungsbau: Investitionshemmnisse abschaffen

Kommentieren Mehr lesen »

Wohnungsbau: Investitionshemmnisse müssen abgeschafft werden   Zu den rückläufigen Entwicklungen beim Wohnungsbau in Hamburg und der Kritik der Bauwirtschaft an den Vorstellungen des Senats sagt der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Michael Kruse:   „Wie groß die selbst gemachten Probleme des rot-grünen Senats beim Wohnungsbau sind,…

Mehr lesen »

Seite 1 von 111234510...Last »
Facebook instagram RSS-Feed Twitter

Fotos auf Flickr

Alle Fotos ansehen

Schreiben Sie mir

Vielen Dank!

Leider ist ein Fehler aufgetreten.

Ihre Nachricht wird gesendet...

Diskutieren Sie mit