‚Task Force Brexit‘ einsetzen – in Hamburg lebende Briten unterstützen

Anlässlich der Aktuellen Stunde zu den möglichen Folgen eines harten Brexits erkläre ich:

„Als überzeugte Europäer bedauern wir Freie Demokraten den selbst gewählten Ausstieg Großbritanniens aus der EU zutiefst. Die Europäische Union ist das größte Friedensprojekt, das es auf diesem Kontinent je gegeben hat. Deshalb sollten wir alle Anstrengungen unternehmen, dieses Projekt in eine positive Zukunft zu führen. Für die Länder des Vereinigten Königreichs wollen wir die Tür zur Europäischen Union auch künftig offen halten. Für Hamburg, das seit jeher traditionell sehr enge Beziehungen zu Großbritannien pflegt, muss der Senat jetzt endlich tätig werden: Die kleinen und mittleren Unternehmen im Außenhandel benötigen unbürokratische Unterstützung, denn für sie wird der Brexit eine große Belastungsprobe. Dabei sind nach wie vor viele Fragen ungeklärt. Wir fordern vom Senat die Einsetzung einer ‚Task Force Brexit‘, die betroffenen Unternehmen bei allen wichtigen Fragen innerhalb von 48 Stunden weiterhilft.“

Weiter erklärt die europapolitische Sprecherin der FDP-Bürgerschaftsfraktion, Christel Nicolaysen:

„Die in Hamburg lebenden 4.000 Briten benötigen unsere Unterstützung. Sie brauchen Klarheit und Rechtssicherheit für ihr Leben in Deutschland. Deshalb muss der Senat dafür sorgen, dass die Ausländerbehörden in den Bezirken im Fall des ungeregelten Brexits auf den zu erwartenden möglichen Ansturm vorbereitet sind. Wir brauchen eine klare Strategie in enger Abstimmung mit dem Bund und der EU, damit die hier lebenden Briten weiterhin in unserer Stadt das Gefühl haben, hier Willkommen und Zuhause zu sein – ob als Gäste, Kollegen, Studenten oder Freunde. Der Senat muss sich deshalb dafür einsetzen, dass die Briten, die hier weiter leben möchten, dies auch tun können.“

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.