Anfrage: Was veranstaltet Bäderland Hamburg bei Schumachers Biergarten?

Kommentieren Mehr lesen »

Der beliebte Hamburger Biergarten „Schumachers“ darf nicht mehr öffnen. Der Pachtvertrag für die Räumlichkeiten wurde durch die Eigentümerin Bäderland Hamburg GmbH (BLH) gekündigt. Die Kündigung wurde Ende 2016 wirksam, doch ausgezogen ist der Wirt nicht. Mittlerweile wurde ein Urteil hinsichtlich der Räumung des Schumachers zugunsten…

Mehr lesen »

Anfrage: Busbeschleunigung (91)

Kommentieren Mehr lesen »

Im Bereich Papenhuder Straße/Hofweg haben die Bewohner gewisse Verbesserungen gegenüber der ursprünglichen Planung zur Busbeschleunigung erzielt. Jedoch besteht die Umsetzung bisher vor allem aus Sperrungen und Vernichtung von Parkplätzen. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfration Michael Kruse, MdHB in Kooperation mit dem verkehrspolitischen Sprecher Dr. Wieland…

Mehr lesen »

Vortrag zur „Industrie 4.0“ im Restaurant Henny’s: Di. 12. Juli, 19.30 Uhr

Kommentieren Mehr lesen »

Im Rahmen der Kreisversammlung der FDP Barmbek, Uhlenhorst, Dulsberg & Hohenfelde referiert der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB zum Thema „Industrie 4.0“. Zeit: Dienstag, 12. Juli 2016 um 19.30 Uhr Ort: Restaurant Henny´s, Hans-Henny-Jahnn-Weg 1, 22085 Hamburg Diskutieren Sie über die Zukunft der…

Mehr lesen »

Anfrage: Dauerbaustelle Krausestraße/Lämmersieth

Kommentieren Mehr lesen »

Seit längerer Zeit finden an den Straßen Krausestraße und Lämmersieth Bauarbeiten statt, durch die nicht nur der Verkehr behindert wird, sondern sich auch die Parkplatzsituation verschärft hat. Dies führt zu zahlreichen Verwarnungen wegen Falschparkens. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB fragt in Kooperation…

Mehr lesen »

Anfrage: Kundenzentren in Hamburg, oder: vom großen Glück, einen zeitnahen Termin zu erhalten

Kommentieren Mehr lesen »

Die Kundenzentren prägen maßgeblich das Bild, das Kunden von der öffentlichen Verwaltung haben. Leider wird dieses Bild zunehmend düsterer. Mittlerweile müssen Bürger 60 Tage auf einen Termin warten, während die Zielsetzung ursprünglich bei Einführung der Terminpflicht zehn Tage betrug. Die Wartezeit von Spontankunden beträgt in…

Mehr lesen »

Große Anfrage: Auswirkungen der Busbeschleunigung auf nicht beschleunigte Linien

Kommentieren Mehr lesen »

Es ist zu prüfen, welche Auswirkungen die Maßnahmen der Busbeschleunigung auf die nicht beschleunigten Buslinien haben. Der Senat sah sich nicht in der Lage eine entsprechende Kleine Anfrage (Drs. 21/3408) vollständig zu beantworten, da ihm dies in der dafür zur Verfügung stehenden Zeit nicht möglich…

Mehr lesen »

Anfrage: Busbeschleunigung (82): Einzelhändler an der Papenhuder Straße durch Busbeschleunigung möglichst wenig belasten

Kommentieren Mehr lesen »

Einzelhändler auf der Uhlenhorst verzeichnen seit 2014 Umsatzrückgänge. Die Kunden dieser Geschäfte klagen dabei regelmäßig über fehlende Parkplätze im Bereich des Hofwegs und der Papenhuder Straße. Nun soll im Rahmen des Busbeschleunigungsprogramms ein neuer Bauabschnitt an der Papenhuder Straße im Oktober beginnen. Das Weihnachtsgeschäft der…

Mehr lesen »

Anfrage: Sperrung der Linksabbiegespur Bramfelder Straße Richtung Drosselstraße

Kommentieren Mehr lesen »

Die zuständigen Behörden planen, das Linksabbiegen von der Bramfelder Straße in die Drosselstraße zu verbieten. Damit sollen Unfälle beim Linksabbiegen in der Gegenrichtung (Bramfelder Straße Richtung Krausestraße) verhindert werden. Dadurch wird jedoch zusätzlicher Verkehr auf den Ausweichstrecken verursacht. Es sollte zumindest geprüft werden, ob nicht…

Mehr lesen »

Anfrage: Busbeschleunigung (81)

Kommentieren Mehr lesen »

Im Rahmen des Busbeschleunigungsprogramms wurden zahlreiche Maßnahmen ergriffen, die die Fahrzeiten auf den „beschleunigten Linien“ verkürzen sollten. Diese Maßnahmen (beispielsweise Vorrangschaltung an LSA oder Veränderungen an der Verkehrsführung an Knotenpunkten) haben jedoch auch Auswirkungen auf andere Verkehrsteilnehmer. So ist festzustellen, dass die Linie 172 an…

Mehr lesen »

Anfrage: Kreuzung Nordschleswiger Straße/Alter Teichweg

Kommentieren Mehr lesen »

Seit gut einer Woche beobachten Anwohner, dass der Kreuzungsbereich Nordschleswiger Straße (Ring 2)/Alter Teichweg inklusive der drei Busbuchten und der vorhandenen Radwege und Fußwege vermessen wird. Der wirtschaftspolitische Sprecher Michael Kruse, MdHB fragt in Kooperation mit dem verkehrspolitischen Sprecher  der FDP-Bürgerschaftsfraktion Dr. Wienand Schinnenburg den…

Mehr lesen »

Seite 1 von 612345...Last »