Verkehrsträger nicht gegeneinander ausspielen

Die Verkehrspolitik ist in Hamburg das zentrale Thema dieser Monate, wie nicht nur die jüngsten Umfragen gezeigt haben. Pendlerinnen und Pendler sind ebenso unzufrieden mit der aktuellen Mobilitätssituation in der Stadt wie Innenstadtbewohner. So positionieren sich die Parteien im „Wettbewerb um Mobilitätsideen“, wie das Abendblatt die Debatte beschreibt.

Für mich ist es die oberste Priorität in dieser Debatte, dass wir die unterschiedlichen Verkehrsträger von Auto, über Fahrrad bis zum ÖPNV nicht gegeneinander ausspielen – die Zukunft der Mobilität liegt in Plattformlösungen, für die App-Anbieter Zugang zu Ampeldaten bekommen müssen. Auch moderne Verkehrsträger wie E-Scooter müssen in diese Plattformen eingebaut und Sharing-Systeme in den HVV integriert werden.

Hier den Artikel des Abendblatts lesen.


Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.