Ladenöffnung-Bevormundung nicht erforderlich

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der aktuellen Debatte um die Verkaufsöffnung an Heiligabend: „Die Rot-Schwarz-Grüne Koalition ist sich mal wieder einig, ein Verbot herbeizuführen, das niemand braucht. Nachdem der Handel in Hamburg längst einen bewussten Umgang mit der Heiligabend-Regelung zugesagt hat, sind weitere Drangsalierungsmaßnahmen der Bevormundungsparteien von CDU bis…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Der Senat hat nicht begriffen, dass der stationäre Handel zunehmend unter Druck gerät“

Kommentieren Mehr lesen »

Der verkaufsoffene Sonntag ist in Hamburg immer ein gutes Geschäft: Zuletzt kamen am 1. Oktober mehr als eine halbe Million Menschen in die Innenstadt, um einzukaufen oder einfach nur zu bummeln. Der Senat gab die Termine für die vier verkaufsoffenen Sonntage im kommenden Jahr nach…

Mehr lesen »

WELT Hamburg: „Es fehlt dem Senat nicht an Versprechungen, sondern an Erfolgen in der Umsetzung“

Kommentieren Mehr lesen »

Das Handwerk will mehr Abiturienten gewinnen – Die FDP fordert Taten statt Worte vom rot-grünen Senat Mit dem Masterplan wollen Senat und Handwerk die Entwicklung jenes Wirtschaftsbereichs durch Leitlinien verbessern. Dabei geht es um Aspekte wie digitale Vernetzung, Finanzierung, Energie und Umwelt. Die Branche beschäftigt…

Mehr lesen »

Masterplan Handwerk: Senat muss Worten Taten folgen lassen

Kommentieren Mehr lesen »

Zur Fortschreibung des Masterplans Handwerk sagt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Es ist gut für Hamburg, dass der Masterplan Handwerk fortgeschrieben wird. Die vereinbarten Maßnahmen sind jedoch nur dann etwas wert, wenn sie hinterher auch realisiert werden. Es fehlt dem…

Mehr lesen »

„Sommer-Azubis“: Handelskammer und Politiker zu Gast bei der HHLA

Kommentieren Mehr lesen »

Viele offene Lehrstellen sind in und rund um Hamburg noch zu besetzen. In der Ausbildungsaktion „Sommer-Azubis“ besuchte die Handelskammer Hamburg verschiedene Hamburger Ausbildungsbetriebe. Die Vertreter aus Politik und Wirtschaft treten vor Ort in einen kleinen sportlichen Teamwettbewerb, um für die duale Berufsausbildung zu werben. Im…

Mehr lesen »

WELT Hamburg: „Eine Markthalle könnte ein Magnet für die Stadt Hamburg werden“

Kommentieren Mehr lesen »

Eine Markthalle für Hamburg? Mehrere Initiativen suchen nach geeigneten Standorten. Positive Signale kommen aus der Politik und vom Citymanagement. Die Wirtschaftsbehörde sieht keine Versorgungslücke in Hamburg. Darüber, dass eine Markthalle auf jeden Fall privatwirtschaftlich finanziert werden muss, sind sich Hamburgs Politiker einig. „Ich sehe nicht,…

Mehr lesen »

WELT Hamburg: „Eine Markthalle könnte ein Magnet für die Stadt Hamburg werden“

Kommentieren Mehr lesen »

Eine Markthalle für Hamburg? Mehrere Initiativen suchen nach geeigneten Standorten. Positive Signale kommen aus der Politik und vom Citymanagement. Die Wirtschaftsbehörde sieht keine Versorgungslücke in Hamburg. Darüber, dass eine Markthalle auf jeden Fall privatwirtschaftlich finanziert werden muss, sind sich Hamburgs Politiker einig. „Ich sehe nicht,…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Der Einzelhandel muss nach dem Umsatz-Ausfall Unterstützung bekommen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di in Hamburg lehnt die vom Handel geforderten zwei zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntage im Advent ab. Sie stellt sich damit gegen die Forderung des Handelsverbands Nord und des Citymanagements, die dies als Ausgleich für Einbußen während des G20-Gipfels gefordert hatten. Heike Lattekamp von Ver.di…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Erhöhung von Ausbildungsgebühren wäre fatal“

Kommentieren Mehr lesen »

Das Abendblatt-Interview mit dem neuen Handelskammer-Präses Tobias Bergmann schlägt Wellen in der Hamburger Wirtschaft und Politik. Bergmann war in dem Gespräch überraschend von seinem Wahlversprechen abgerückt, die Pflichtbeiträge bis 2020 abzuschaffen. Auch Bergmanns Aussage, die Gebühren zum Beispiel für Ausbildungsprüfungen zu erhöhen, um mehr Einnahmen…

Mehr lesen »

Antrag: Sonntagsöffnungen zukunftsfest machen – Mehr Freiräume für Bezirke und Verbindung mit lokalen Events

Kommentieren Mehr lesen »

Antrag der Abgeordneten Michael Kruse, Katja Suding, Anna-Elisabeth von Treuenfels-Frowein, Dr. Wieland Schinnenburg, Jens Meyer (FDP) und Fraktion Für viele Einzelhändler und Gewerbetreibende werden verkaufsoffene Sonntage wegen des härter werdenden Wettbewerbs mit dem Onlinehandel immer wichtiger. Einige Städte haben das bereits erkannt. So gibt es…

Mehr lesen »

Seite 1 von 4412345102030...Last »