Antrag: Anreize für durchmischte Quartiere – Gewerbeprämie einführen

Kommentieren Mehr lesen »

Zahlreiche Quartiere in Hamburg zeichnen sich durch eine hohe Lebensqualität aus. Dabei ist das Nebeneinander unterschiedlicher Nutzungen Grundbestandteil dieser Quartiere. Jedoch führt der Bedarf an neuen Wohnraum und die damit einhergehende Nutzungskonkurrenz zu einer Verdrängung von Handwerkern und Gewerbetreibenden aus den Quartieren. Geeignete Flächen sind…

Mehr lesen »

Anfrage: Industriekoordinator – Wann kommt der „Anwalt für die Industrie“?

Kommentieren Mehr lesen »

Der Senat hat Ende April 2019 auf einem Spitzentreffen mit Vertretern der Industrie erklärt, einen „Industriekoordinator“ einsetzen zu wollen. Diese neue Position soll die Verbindung zwischen Politik und Industrie herstellen. Für die Betriebe soll es endlich ermöglicht werden, die unterschiedlichen bürokratischen Anforderungen der Verwaltung an…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Klarheit bei der Spielbank am Stephansplatz schaffen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die aktuelle Konzession für die Betreiber der Spielbank am Stephansplatz, die Jahr + Achterfeld GmbH & Co. KG, läuft Ende des Jahres aus. Bis dahin sind es nur noch gut vier Monate. Und was danach passiert, das dürfte nicht nur die Spieler, sondern vor allem die rund 300…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: Druck auf den Einzelhandel steigt

Kommentieren Mehr lesen »

Die Hamburger Innenstadt und ihr Einzelhandel sind in Bewegung: Auch wenn zurzeit viele neue Geschäfte eröffnen, ist der Einzelhandel in keiner einfachen Situation. Durch die stark wachsende Online-Konkurrenz sinken die Umsätze in der City. Der Bau des Überseequartiers in der HafenCity führt absehbar zu weiter…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: Gute Zwischennutzungspläne auf dem Holsten-Areal

Kommentieren Mehr lesen »

Das Brauereigelände von Holsten in Altona soll nach der Verlagerung der Brauerei nach Hausbruch ab 2021 als Mischquartier neu bebaut werden. Der Plan, das Gelände in der Zeit vor der eigentlichen Projektentwicklung für die Hamburger zu öffnen, ist eine sehr gute Idee. Es eignet sich…

Mehr lesen »

Wahl des Präsidenten der Handwerkskammer Hamburg

Kommentieren Mehr lesen »

Wir gratulieren Hjalmar Stemmann herzlich zur Wahl als Präsident der Handwerkskammer Hamburg und wünschen ihm ein glückliches Händchen für die Führung des Hauses. Wir freuen uns, weiterhin eng mit dem Handwerk zusammenzuarbeiten und die Rahmenbedingungen für das Handwerk in Hamburg optimal zu gestalten.“ Weiter erklärt…

Mehr lesen »

Anfrage: Verkaufsoffene Sonntage in Hamburg – Warum werden Hamburgs Händler mit immer mehr Bürokratie überzogen? (VII)

Kommentieren Mehr lesen »

Der erste verkaufsoffene Sonntag im Jahr 2019 fand am 7. April 2019 statt.Das Thema war Sport und Gesundheit. Vor diesem Hintergrund habe ich den Senat gefragt:Hier die Kleine Anfrage und die Antworten des Senats lesen.

Mehr lesen »

Anfrage: Einfuhrumsatzsteuer – Wie setzt sich die Freie und Hansestadt Hamburg für eine Optimierung des Verfahrens ein?

Kommentieren Mehr lesen »

Das in Deutschland angewandte Verfahren zur Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer verursacht hohe Kosten, die in anderen Ländern nicht anfallen. Dies führt zu Nachteilen für die deutschen Häfen und somit auch für den Hamburger Hafen. Im Koalitionsvertrag des SPD-geführten Senats heißt es dazu auf Seite 30: „Der…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Sonntagsöffnung für Souvenirshops auch in der HafenCity ermöglichen“

Kommentieren Mehr lesen »

Mehr als 400.000 Menschen kamen am ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in die Hamburger Innenstadt zum Einkaufen. Das bietet Anlass, die sonntäglichen Öffnungsmöglichkeiten beispielsweise in der HafenCity einmal näher zu betrachten.Zumindest Läden, die vor allem Souvenirartikel für Touristen anbieten, sollten am Sonntag in der HafenCity…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Gewerbeflächen und Wohnflächen bedingen sich gegenseitig und dürfen sich nicht kannibalisieren“

Kommentieren Mehr lesen »

In Eimsbüttel und anderen Stadtteilen müssen Gewerbetreibende wie Einzelhändler und Künstler ihre Räume verlassen und neuen Wohnungen Platz machen. Neue, geeignete Gewerbeflächen zu finden, ist zunehmend schwierig. Vor allem die rot-grüne Wohnungspolitik macht den Gewerbetreibenden das Leben schwer. Es sollen jedes Jahr 10.000 Wohnungen genehmigt…

Mehr lesen »

Seite 1 von 4712345102030...Last »