Abendblatt: HHLA und Hapag-Lloyd müssen sich einigen – der Abzug von Hapag-Mengen aus dem Hafen wäre fatal

Die Vertragsverhandlungen zwischen Hafenbetrieb HHLA und Reederei Hapag-Lloyd ziehen sich weiter hin. Der Streit der beiden teilstädtischen Unternehmen um Abfertigungsraten droht dazu zu führen, dass dem Hamburger Hafen massiv Ladung verloren geht – das darf nicht sein. Hier muss Wirtschaftssenator Westhagemann vermittelnd eingreifen und dafür sorgen, dass die Ladung in Hamburg bleibt. Der Abzug von Hapag-Mengen aus dem Hamburger Hafen wäre ein verheerendes Signal.

Den Bericht im Abendblatt lesen Sie hier.  

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top