Michael Kruse

Abendblatt: „Elbvertiefung: Umweltverbände wollen Fristverlängerung“

Die Hamburger Umweltverbände haben einen neuen Versuch zur Verzögerung der Elbvertiefung gestartet. Nach der Überarbeitung der Pläne fordern sie, der Öffentlichkeit die Gelegenheit zur erneuten Stellungnahme einzuräumen und haben dazu eine Fristverlängerung beantragt.

„Der Schaden durch die zeitliche Verzögerung wird täglich größer“

Die Stadt will die überarbeiteten Unterlagen eigentlich noch im ersten Quartal an das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig weiterleiten, das über die Elbvertiefung entscheiden wird. Kommen die Verbände mit ihrem Vorschlag durch, könnte sich das Verfahren um Monate verlängern. „Wir halten an unserem Zeitplan fest“, heißt es aus der Wirtschaftsbehörde. Der Schaden durch die zeitliche Verzögerung wird täglich größer.

Hier den Artikel lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top