WELT Hamburg: Planungsverfahren für Hafenprojekte

Ob nun Steinwerder Süd oder die Fahrrinnenanpassung – Hafenprojekte dauern in der Hansestadt bislang Jahre oder Jahrzehnte. Die zentralen Projekte müssen nun endlich beschleunigt werden, damit Hamburg den Anschluss zum internationalen Wettbewerb nicht verliert. In Schleswig-Holstein gibt es ein einheitliches Planfeststellungsverfahren, welches Vorhaben und Belange gebündelt prüft. In Hamburg ist es nun Aufgabe des Senates …

WELT Hamburg: Planungsverfahren für Hafenprojekte Weiterlesen »

Günstiges Zeitfenster für Ausstieg nutzen

Anlässlich der aktuellen Zahlen von Hapag-Lloyd: „Die aktuellen Zahlen von Hapag-Lloyd sind erfreulich. Der Senat sollte das nun entstandene Zeitfenster für einen Verkauf der städtischen Anteile nutzen. Durch das große Interesse der Miteigentümer wird sich ein Verkauf umsetzen lassen, der die Standortinteressen berücksichtigt. Seitdem die Stadt die Anteile an Hapag-Lloyd gekauft hat, war die Chance …

Günstiges Zeitfenster für Ausstieg nutzen Weiterlesen »

NDR: Die fetten Jahre sind vorbei

Wir stehen vor einer konjunkturellen Eintrübung der Wirtschaft. Demzufolge erzielt der Haushalt der Stadt Hamburg in Zukunft weniger Einnahmen als bisher erwartet. Es ist die Aufgabe des Senates den Haushalt nun krisenfest zu machen.  Hier das Hamburg Journal bei 13:29 sehen.  Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen! Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, …

NDR: Die fetten Jahre sind vorbei Weiterlesen »

HHLA-Zahlen zeigen: Elbvertiefungseffekt bleibt weiter aus

Anlässlich der Vorlage des HHLA-Zwischenergebnisses zum dritten Quartal 2019: „Die Zahlen der HHLA sind zwar unterm Strich erfreulich. Der erhoffte positive Effekt durch den Beginn der Fahrrinnenanpassung im Containerverkehr ist allerdings bisher ausgeblieben. Die Hamburger Container-Terminals können im Vorjahresvergleich nur minimal zulegen, während der Großteil des Zugewinns beim Containerumschlag auf den Zukauf des neuen Terminals …

HHLA-Zahlen zeigen: Elbvertiefungseffekt bleibt weiter aus Weiterlesen »

Finanzierung zur Grasbrook-Entwicklung völlig unklar

Anlässlich der Vorstellung des Senats zum neuen Stadtteil auf dem Grasbrook: „Es ist gut, dass der Senat nun endlich für Klarheit auf dem Grasbrook sorgt, denn die vergangenen Jahre haben zu enormen Investitionshemmnissen bei Hafen-Unternehmen geführt. Unklar bleibt dabei, wie der Senat die Entwicklungskosten in dreistelliger Millionenhöhe stemmen möchte, denn sie sind nicht im Haushalt …

Finanzierung zur Grasbrook-Entwicklung völlig unklar Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: Kosten der neuen Köhlbrandquerung massiv gestiegen

Die Kosteneinschätzungen für den Ersatz der Köhlbrandbrücke sind massiv gestiegen. Die Köhlbrandquerung ist für den Wirtschaftsstandort Hamburg unverzichtbar. Bevor es zu weiteren Kosten kommt, ist Eile geboten – denn jede weitere Zeitverzögerung wirkt sich negativ auf die Kosten aus.  Hier den Artikel des Abendblatts lesen.  Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen …

Hamburger Abendblatt: Kosten der neuen Köhlbrandquerung massiv gestiegen Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: Sperrung der U3 – Wir fordern eine Befreiung der Zuschlagspflicht des 37er-Schnellbus

Im Herbst 2020 wird die U3 zwischen Baumwall und Hauptbahnhof für 14 Monate gesperrt, weil der U-Bahn-Trog durch einen Neubau ersetzt werden soll. Täglich nutzen ca. 60 000 Fahrgäste die U3 in diesem Bereich und müssen während dieser Zeit auf die ausgelasteten Metrobuslinie 6, Linie 11 und störanfällige S-Bahnen ausweichen.  Wir fordern in unserem Antrag …

Hamburger Abendblatt: Sperrung der U3 – Wir fordern eine Befreiung der Zuschlagspflicht des 37er-Schnellbus Weiterlesen »

Anfrage: Hamburg Marketing – Spart der Senat am falschen Ende?

Die Aufgabe der Hamburg Marketing GmbH (HMG) ist die Konzeption des strategischen Hamburg-Marketings. Ziel ist es, das Image der Metropolregion Hamburg darzustellen und weiterzuentwickeln, auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Nun soll das Budget von HMG für wichtige Projekte gekürzt worden sein. Vor diesem Hintergrund fragte ich den Senat: Hier die kleine Anfrage und die …

Anfrage: Hamburg Marketing – Spart der Senat am falschen Ende? Weiterlesen »

NDR: Hafenschlick wird weiterhin in der Nordsee entsorgt

Einigung bezüglich des Hafenschlicks. Hamburg zahlt Schleswig-Holstein einen zweistelligen Millionenbetrag, um den überschüssigen Schlick des Hamburger Hafens die nächsten fünf Jahre weiterhin in der Nordsee zu entsorgen.  Nach monatelanger Verhandlung und einem 700 seitigen Antrag der Hamburgerhafenverwaltung (HPA) wurde die weitere Schlickentsorgung in der Nordsee nun bewilligt. Die Hansestadt darf nun jährlich bis zu 1,5 …

NDR: Hafenschlick wird weiterhin in der Nordsee entsorgt Weiterlesen »

NDR: Erfolg für die Freien Demokraten in Thüringen

Die Freien Demokraten sind mit dem Spitzenkandidaten Thomas Kemmerich in Thüringen erstmals seit zehn Jahren wieder in ein Landesparlament in Ostdeutschland eingezogen. Ein großes Lob allen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern – und viel Erfolg bei möglichen Verhandlungen. Das Ergebnis der Parteifreunde gibt uns in Hamburg Rückenwind für die Bürgerschaftswahl im Februar 2020: Wir wollen ein zweistelliges Ergebnis erreichen …

NDR: Erfolg für die Freien Demokraten in Thüringen Weiterlesen »

Scroll to Top