Michael Kruse

Anfrage: Digitalisierung – Hamburg hält internationalem Vergleich nicht stand

Die Digitalisierung verändert viele Bereiche der Gesellschaft und hat nachhaltige Auswirkungen auf nahezu die gesamte Wirtschaft. Europäische Städte unterstützen digitale Unternehmer sehr unterschiedlich. Dies zeigt ein Ranking im sogenannten European Digital City Index (EDCi) 2015, worin 35 europäische Hauptstädte und Startup Hubs miteinander verglichen wurden.

Entscheidend bei der Bewertung waren Kriterien, wie der Zugang zu Kapital, unternehmerische Kultur oder digitale Infrastruktur. Berlin kam bei dem Ranking nur auf Platz 7, München schaffte es auf Platz 10 und Hamburg ist gar nicht erwähnt worden. Dagegen liegt London an der Spitze, dahinter Amsterdam und Stockholm.

Im Koalitionsvertrag hat der Senat deutlich gemacht, dass er seine Wirtschaftspolitik an den strategischen Leitlinien Wissensbasis, Digitalisierung und Internationalisierung ausrichten wird.

Vor diesem Hintergrund fragt der medienpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. Warum ist Hamburg nicht in dem Ranking digitaler Städte nach dem EDCi vertreten? Wie erklärt sich der Senat dies? Haben bisherige Maßnahmen des Senats zum Thema Digitalisierung nicht ausgereicht? Wenn ja, warum?

2. Kennt der Senat das Ranking digitaler Städte nach dem EDCi? Wenn, ja, wie bewertet der Senat dieses Ranking? Wenn nein, warum nicht?

3. Was wird der Senat zeitnah unternehmen, um die Stellung Hamburgs im europaweiten Vergleich zu verbessern (bitte genau begründen)?

4. Welche Maßnahmen hat der Senat bisher umgesetzt, um für Unternehmen

a. den Zugang zu Kapital,
b. die unternehmerische Kultur und
c. die digitale Infrastruktur zu verbessern?

5. Welche Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag hat der Senat bisher umgesetzt, um die Ausrichtung seine Wirtschaftspolitik anhand der Leitlinie der Digitalisierung zu realisieren (bitte insbesondere auf Maßnahmen zur Unterstützung von IT-Unternehmen eingehen)?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top