Michael Kruse

Anfrage: Duale Ausbildung in Hamburg

Nach den Daten des Statistischen Bundesamtes ist die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Jahr 2015 auf einen historischen Tiefststand gesunken.

Dies vorausgeschickt fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB in Kooperation mit Jennyfer Dutschke, MdHB den Senat:

1. Wie viele duale Ausbildungen wurden in den Jahren 2010 – 2016 in der Freien und Hansestadt Hamburg begonnen? (Bitte jahres- und jahrgangsweise nach Frühjahr und Herbst aufschlüsseln.)

2. Wie viele duale Ausbildungen wurden in den Jahren 2010 – 2016 in der Freien und Hansestadt Hamburg erfolgreich abgeschlossen? (Bitte jahres- und jahrgangsweise nach Frühjahr und Herbst aufschlüsseln.)

3. Wie viele Betriebe haben in den Jahren 2010 – 2016 in Hamburg Ausbildungsplätze angeboten? (Bitte jahresweise und nach Betriebsgröße (KMU-Definition der EU) aufschlüsseln.)

4. Wie viele Ausbildungsplätze konnten in der Freien und Hansestadt Hamburg in den Jahren 2010 – 2015 nicht besetzt werden? (Bitte jahresund jahrgangsweise nach Frühjahr und Herbst aufschlüsseln.)

5. Wie viele Schulabgänger konnten in den Jahren 2010 – 2016 nicht mit den gewünschten Ausbildungsplätzen versorgt werden? (Bitte jahresund jahrgangsweise nach Frühjahr und Herbst aufschlüsseln.)

6. Wie viele Altbewerber konnten in den Jahren 2010 – 2016 mit einem Ausbildungsplatz versorgt werden? (Bitte jahres- und jahrgangsweise nach Frühjahr und Herbst aufschlüsseln.)

7. Wie viele Ausbildungsplätze hat die Stadt Hamburg und die assoziierten Unternehmen (Tochter- und Enkelgesellschaften) in den Jahren 2010 – 2015 zur Verfügung gestellt? (Bitte jahres- und jahrgangsweise nach Frühjahr und Herbst aufschlüsseln.)

8. Wie viele Ausbildungsplätze in welchen Bereichen wird die Stadt Hamburg und die assoziierten Unternehmen (Tochter- und Enkelgesellschaften) im Jahr 2016 zur Verfügung stellen? (Bitte nach Anbieter aufschlüsseln.)

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top