Michael Kruse

Anfrage: Imagebefragung der HPA – Steuergeld fürs Aufpolieren des HPA-Images?

Nach aktuellen Informationen hat die HPA im April 2016 „Hafenkunden und Hamburger“ angeschrieben, um sie zu dem Image und den Leistungen der HPA zu befragen. Dazu wurde eine Kommunikationsagentur beauftragt, die Telefoninterviews durchführen soll. Es mutet merkwürdig an, dass die Hafenverwaltung Zeit und Geld investiert, um Befragungen zu ihrem Image durchzuführen, anstatt sich um ihre Kernaufgaben zu kümmern.

Vor diesem Hintergrund fragt der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. Welche Personen und welche Gremien innerhalb der HPA haben die Durchführung der Imagekampagne entschieden?

2. Ist die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation über die Durchführung der Befragung vorab informiert gewesen? Wenn ja, wer war wann durch wen informiert? Wenn nein, warum nicht? 3. Wie hoch sind die Kosten für diese Aktion der HPA?

4. Welchen konkreten Zweck verfolgt die HPA mit dieser Umfrage?

5. Aus welcher Produktgruppe welches Haushaltsplans werden diese Ausgaben getätigt?

6. Warum sind neben Hafenkunden weitere Hamburger angeschrieben worden?

7. Wie viele Hafenkunden sind angeschrieben worden? 8. Wie viele Hamburger sind angeschrieben worden?

9. Wer hat welche Kommunikationsagentur dazu beauftragt? a. Wie viele Telefoninterviews wurden bisher durchgeführt? b. Was sind „ausgewählte Personen“ im Sinne dieser Befragung der HPA?

10. Gab es eine Ausschreibung für die Vergabe der Kampagne? Wenn ja, wie viele Angebote wurden abgegeben beziehungsweise wie viele Angebote hat die HPA eingeholt? Wenn nein, warum nicht?

11. Wurden in den Jahren 2005 bis 2015 ähnliche Umfragen oder Kampagnen durchgeführt?

a. Wenn ja, welche Kosten sind dabei jeweils in welcher Produktgruppe entstanden und wer hat diese Umfragen und Kampagnen durchgeführt?

b. Welche Ergebnisse hatten diese Umfragen?

c. Wurden aus den Erkenntnissen Kampagnen entwickelt? Wenn ja, welche?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top