Michael Kruse

Anfrage: Niederlassung von Mindspace – Was hat der Senat dafür getan?

Nach verschiedenen Presseberichten hat sich der internationale Anbieter von Coworking-Büroflächen Mindspace aus Tel Aviv im April 2016 am Rödingsmarkt in Hamburg niedergelassen. Geplant sind neu gestaltete Büroräume auf insgesamt 4.000 m², 600 vollständig eingerichtete Arbeitsplätze, die eine ideale Infrastruktur für junge Start-ups sowie kleine und mittelgroße Unternehmen bieten sollen. Senator Horch verspricht sich viel von der Niederlassung und bezeichnete Hamburg als „wichtigen Standort für technologisch orientierte Start-ups“. „Mindspace“ biete ideale Voraussetzungen, um Hamburger Start-ups mit Tel Aviv zu vernetzen.

Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. Welche Maßnahmen haben der Senat, die zuständige Behörde und die HWF ergriffen, damit sich Mindspace in Hamburg niederlässt?

2. Gab es im Vorfeld der Entscheidung Gespräche oder einen anderen Austausch?

3. Kam das Unternehmen „Mindspace“ mit dem Interesse der Niederlassung auf Hamburg zu?

4. Haben die BWVI und die HWF eine Marktanalyse durchgeführt für Coworking-Spaces in Hamburg? Wenn ja, zu welchem Ergebnis sind sie dabei gekommen?

5. Wie viele Coworking-Spaces gab es in Hamburg jeweils Ende April der Jahre 2011 – 2016? Wie hoch ist jeweils deren Auslastung?

6. Wird die Freie und Hansestadt Hamburg Kosten für die Ansiedlung der Niederlassung des Unternehmens übernehmen? Wenn ja, welche und warum?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top