Michael Kruse

Anfrage: Preisanstieg bei der Bäderland Hamburg GmbH

Nach Informationen von Kunden hat Bäderland seit Oktober 2015 die Preise erhöht. Noch im Juni hatte der Senat erklärt, trotz des neuerdings gültigen Mehrwertsteuersatzes von 19 Prozent auf Saunabesuche und der damit verbundenen Mehrabführungen keine Preiserhöhungen vorzunehmen. Schon wenige Monate später ist diese Aussage offensichtlich Makulatur.

Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. Stimmen die Berichte über eine Preisanpassung der Bäderland Hamburg GmbH in diesem Jahr?

a. Wenn ja, zu welchem Datum wurden die Preise in welchem Schwimmbad in welchem Umfang angepasst?

b. Wenn ja, wie hoch sind die absoluten und die prozentualen Anstiege der Preise in allen Schwimmhallen und Saunalandschaften der  Bäderland Hamburg GmbH? (Bitte nach Bädern differenziert auflisten.)

c. Wie wurde die Öffentlichkeit über die Preiserhöhung informiert?

d. Wie wurden die Kunden der Bäderland Hamburg GmbH über die Preiserhöhung informiert?

2. Wie haben sich die Preise der Bäderland Hamburg GmbH seit 2009 entwickelt? (Bitte nach Bädern differenziert und jeweils prozentual und absolut angeben.)

3. Womit wird der Preisanstieg begründet?

a. Welche Rolle spielt die diesjährige Mehrwertsteuererhöhung für Saunabesuche dabei? Wie hoch sind die Mehrabführungen aufgrund der Umstellung des Mehrwertsteuersatzes auf Saunabesuche?

b. In welchem Umfang wirkt sich die Erhöhung der Trinkwasserpreise durch HAMBURG WASSER zum Beginn des Jahres 2015 aus? Welche Mehrkosten entstehen der Bäderland Hamburg GmbH dadurch monatlich seit Januar 2015 und im Jahr 2015 Voraussichtlich?

4. Betreffen die in Nummer 1. genannten Preiserhöhungen auch Mitglie- derabos, Beiträge für Schwimmvereine und Schulen oder ähnliche Sportangebote der Bäderland Hamburg GmbH?

a. Wenn ja, welche Angebote sind betroffen?

b. Wenn ja, wie hoch ist der prozentuale und absolute Anstieg jeweils?

5. Welche Prognose der Preise gibt es für die Zukunft?

b. Gibt es ein Konzept, damit die Preise in Zukunft stabil gehalten werden?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top