Anfrage: Prüfung der Übertragung fauler Schiffskredite an die hsh portfoliomanagement AöR

Zum 30. Juni 2016 wurden Schiffskredite der HSH Nordbank im Buchwert von knapp 5 Milliarden Euro zu einem Kaufpreis von circa 2,43 Milliarden Euro an die hsh portfoliomanagement AöR übertragen. Grundlage hierfür waren gutachterliche Bewertungen eines von der EU-Kommission beauftragten Beratungsunternehmens sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein.

Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

1. Gab oder gibt es zwischenzeitlich eine oder mehrere Prüfungen durch Dritte hinsichtlich der Übertragung der Schiffskredite der HSH Nordbank an die hsh portfoliomanagement AöR? a. Wenn ja, durch wen beziehungsweise welches Unternehmen mit jeweils welcher Aufgaben- beziehungsweise Zielstellung und über welchen jeweiligen Auftragszeitraum? b. Wann wurde beziehungsweise wurden diese Prüfung(en) durch jeweils wen in Auftrag gegeben?

2. Wurde in diesem Rahmen auch die Bewertung der Schiffskredite zum Übertragungszeitpunkt überprüft? a. Wenn ja, mit welchem Ergebnis beziehungsweise welchen Ergebnissen? Wie viele der Schiffskredite waren zu hoch bewertet? Um welche Summe handelt es sich dabei? b. Wenn nein, warum nicht?

3. Welche sonstigen Ergebnisse hatten diese Prüfungen hinsichtlich der unter Frage 1.a. aufgeführten jeweiligen Aufgabenstellungen erbracht?

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top