Michael Kruse

Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XXXI) – Schiffbarkeit des Estefahrwassers

Am 21. September 2017 ist der Stückgutfrachter „Sheksna“ neben der Fahrrinne der Este im Mühlenberger Loch auf Grund gelaufen. Die Schiffbarkeit des Estefahrwassers zwischen der Tideelbe und der Pella-Sietas-Werft ist schon seit Langem durch starke Verschlickung und seltene Unterhaltsbaggerungen nicht mehr tideunabhängig möglich.

Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat:

  1. Wie ist derzeit die aktuelle Fahrwassertiefe im Estefahrwasser im Vergleich zur Solltiefe?
  2. Wie oft verkehren Schiffe von der Größenordnung der „Sheksna“ derzeit auf dem Estefahrwasser? Wurde in diesem Jahr bereits Schiffen die Passage verweigert wegen nicht ausreichender Wassertiefe?
  3. Wann wurden Unterhaltsbaggerungen im Estefahrwasser zuletzt durchgeführt und wann ist die nächste geplant?
  4. Wie oft wurde in diesem Jahr schon die Fährverbindung zwischen Blankenese und Neuenfelde/Cranz nicht aufrechterhalten wegen nicht ausreichender Schiffbarkeit? Bitte tageweise angeben.

Hier die Anfrage lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top