Energiewirtschaft

Abendblatt: Strom in Hamburg oft viel teurer als im Umland

Tarif-Wirrwarr beim Strom: Ausgerechnet die Hamburger Kunden des städtischen Stromanbieters Hamburg Energie müssen bis zu 13,5 Prozent mehr für ihren Strom zahlen als die Menschen in den umliegenden Städten. Hauptgrund dafür sind die hohen Netznutzungsentgelte nach der Rekommunalisierung. Seit die Stadt Hamburg das Stromnetz 2014 von Vattenfall komplett übernommen hat, sind diese um knapp 30 …

Abendblatt: Strom in Hamburg oft viel teurer als im Umland Weiterlesen »

NDR Hamburg Journal: Klimaschutzmaßnahmen auf den Prüfstand stellen

Das Klimaschutzgesetz wird noch nicht wie geplant verabschiedet, denn es verstößt gegen EU-Recht. Das eröffnet die Chance, sorgfältig zu prüfen: Was sind kluge Maßnahmen im Plan? Welche Maßnahmen sind darüber hinaus sinnvoll? Ein Beispiel ist die Effizienzsteigerung von Ölheizungen im Bestand durch den Einbau moderner Brenner. Hier den Bericht im Hamburg Journal des NDR sehen

Abendblatt: Überdurchschnittliche Preiserhöhung bei Hamburg Energie zeigt: Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer

Einmal mehr offenbart sich heute die mangelnde unternehmerische Kompetenz der öffentlichen Hand: Der städtische Stromanbieter Hamburg Energie liegt mit seinen Preiserhöhungen deutlich über dem Marktdurchschnitt. Offenbar fehlt dem Unternehmen nach wie vor ein funktionierendes Geschäftsmodell, denn gleich mehrere private Ökostromversorger bieten ihren Kunden wesentlich günstigere Preise an.     Den Bericht im Abendblatt lesen Sie hier.   Immer …

Abendblatt: Überdurchschnittliche Preiserhöhung bei Hamburg Energie zeigt: Der Staat ist nicht der bessere Unternehmer Weiterlesen »

NDR: Zertifikatehandel statt CO2-Preis

Die von Bund und Ländern beschlossene CO2-Abgabe in Höhe von 25 Euro je Tonne macht Vieles teurer, ohne die Probleme des Klimawandels zu lösen. Der sogenannte CO2-Preis ist in Wirklichkeit nichts anderes als eine wenig effektive Steuer. Nur durch die Schaffung eines funktionierenden Marktes für CO2-Emissionsrechte und den Handel mit diesen Rechten kann sich ein …

NDR: Zertifikatehandel statt CO2-Preis Weiterlesen »

DIE WELT: FDP drängt auf rasche Umsetzung der Wasserstoff-Pläne

Mit Windstrom erzeugter Wasserstoff muss der zentrale Baustein der Energiewirtschaft im Norden sein – dazu hat sich Hamburg zusammen mit den anderen vier Küstenländern klar bekannt. Wir haben eine Reihe von Vorschlägen zur Entwicklung und Implementierung der Wasserstofftechnologie erarbeitet; dazu gehört die Einrichtung einer norddeutschen Koordinierungsstelle ebenso wie der Aufbau von Wasserstofftankstellen und Elektrolyseanlagen. Diese …

DIE WELT: FDP drängt auf rasche Umsetzung der Wasserstoff-Pläne Weiterlesen »

Scroll to Top