Günstiges Zeitfenster für Ausstieg nutzen

Anlässlich der aktuellen Zahlen von Hapag-Lloyd:

„Die aktuellen Zahlen von Hapag-Lloyd sind erfreulich. Der Senat sollte das nun entstandene Zeitfenster für einen Verkauf der städtischen Anteile nutzen. Durch das große Interesse der Miteigentümer wird sich ein Verkauf umsetzen lassen, der die Standortinteressen berücksichtigt. Seitdem die Stadt die Anteile an Hapag-Lloyd gekauft hat, war die Chance zum Ausstieg noch nie so real. Den Hamburgerinnen und Hamburgern ist beim Einstieg versprochen worden, dass diese Beteiligung temporär bleibt. An dieses Versprechen sollte sich Bürgermeister Tschentscher erinnern.“

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top