Michael Kruse

Hafensenator Horch muss endlich Konzept zur Stärkung der HHLA entwickeln

Michael Kruse, hafenpolitischer Sprecher und parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zu den Einbrüchen im Geschäft der städtischen HHLA:

Wiederholter Rückgang im Containerumschlag macht deutlich, dass das rot-grüne Däumchen drehen in Sachen HHLA aufhören muss

„Die Lage bei der städtischen HHLA wird immer ernster. Der wiederholte Rückgang im Containerumschlag macht deutlich, dass das rot-grüne Däumchen drehen in Sachen HHLA aufhören muss. Die FDP-Fraktion wird Hafensenator Horch am 26. November im Ausschuss für öffentliche Unternehmen befragen, wie er die HHLA in eine erfolgreiche Richtung drehen will. Es fällt auf, dass Senator Horch immer öfter nur dann sichtbar wird, wenn er meint Erfolgsmeldungen verkünden zu können. Für einen Schönwettersenator ist die Lage um den Hamburger Hafen aber längst zu schwierig. Es wird Zeit, dass Horch sich auch den wachsenden Problemen stellt und Lösungen präsentiert.“

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top