Michael Kruse

Hamburger Abendblatt: Sperrung der U3 – Wir fordern eine Befreiung der Zuschlagspflicht des 37er-Schnellbus

Im Herbst 2020 wird die U3 zwischen Baumwall und Hauptbahnhof für 14 Monate gesperrt, weil der U-Bahn-Trog durch einen Neubau ersetzt werden soll. Täglich nutzen ca. 60 000 Fahrgäste die U3 in diesem Bereich und müssen während dieser Zeit auf die ausgelasteten Metrobuslinie 6, Linie 11 und störanfällige S-Bahnen ausweichen. 

Wir fordern in unserem Antrag eine Befreiung der Zuschlagspflicht für den 37er-Schnellbus, um den öffentlichen Nahverkehr in dieser Zeit zu entlasten und Fahrgastströme besser zu verteilen. Fahrgäste könnten den 37er-Schnellbus somit ohne weitere Zusatzkosten als Alternative nutzen. 

Hier den Artikel des Abendblatts lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.

Scroll to Top